Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Silverstone-Aussichten mit Gavin Emmett

Silverstone-Aussichten mit Gavin Emmett

Im ersten Freien Training sammelten die Fahrer ihre ersten Erfahrungen mit dem neuen Kurs. motogp.com Kommentator Gavin Emmett schätzt ihre Chancen beim AirAsia British Grand Prix an diesem Wochenende ein.

Jorge Lorenzo führte das erste Training in Silverstone vor Casey Stoner und Andrea Dovizioso an. Die MotoGP-Stars haben ihre ersten Runden auf der britischen Strecke absolviert. Jetzt ist motogp.com Kommentator Gavin Emmett an der Reihe. Er analysiert nach der ersten Trainingsstunde die Leistungen der Fahrer.

"Casey Stoner ist auf der Jagd", erklärt Gavin. "Ich glaube, dass er die Probleme mit der Front in Mugello aussortiert hat und sie jetzt nur noch den Rest des Motorrads darum bauen müssen. Er fährt wieder mit der Gabel aus dem letzten Jahr. Das braucht etwas Zeit, aber er wird immer schnell sein und er muss es nur am Renntag wiederholen."

"Warten wir ab, wie sich der Samstag entwickelt, weil Jorge wird natürlich auch vorne dabei sein. Dovizioso kann vielleicht um den Sieg mitkämpfen, wenn er aus der ersten Reihe startet. Er hat im letzten Jahr in Großbritannien gewonnen, wenn auch auf einer anderen Strecke, aber er hat die guten Erinnerungen."

In der Moto2 führte Shoya Tomizawa eine nasse Session vor Anthony West und Xavier Simeon an. Gavin beobachtete: "Tomizawa ist konstant vorne dabei und unter diesen Bedingungen war er exzellent. Wir wissen, was für ein toller Regenfahrer Anthony West ist und man darf ihn niemals außen vorlassen. Xavier Simeon hat schon ein paar Wildcard-Auftritte absolviert und er wird bald einen permanenten Platz bekommen, denn er schlägt sich richtig gut."

Und dann sind da noch die 125er. Gavin weist vor allem auf die Konzentration von Bradley Smith hin, der vor seinem Heimpublikum sicher glänzen möchte. Der junge Brite belegte in der ersten Session Platz vier.

"Hoffentlich kann Bradley Smith bei seinem Heimrennen vorne mitkämpfen", sagt Gavin. "Die Unterstützung seiner Zuschauer wird ihm einen zusätzlichen Schub geben. Er sieht sehr konzentriert aus. Luis Salom hat mich auch beeindruckt. Auf ihn müssen wir zukünftig vielleicht achten. Wieder einmal waren die Spanier vorne."

Testen Sie Ihr eigenes MotoGP-Wissen und spielen Sie gegen Gavin beim offiziellen Fantasy MotoGP 2010 Game. Geben Sie Ihre Vorhersagen für den Sonntag ab und gewinnen Sie tolle Preise!

Tags:
MotoGP, 2010, AIRASIA BRITISH GRAND PRIX

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›