Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Silverstone: Erklärt von Jorge Lorenzo und Ramon Forcada

Silverstone: Erklärt von Jorge Lorenzo und Ramon Forcada

In diesem exklusiven motogp.com Video erklären der Fiat Yamaha Fahrer und sein Crewchief ihre Vorbereitung auf die beiden neuen Strecken im Rennkalender 2010.

Der AirAsia British Grand Prix an diesem Wochenende konfrontiert die MotoGP-Fahrer mit einer neuen Herausforderung, dem neuen Streckenverlauf in Silverstone. In diesem exklusiven motogp.com Videointerview sprechen WM-Spitzenreiter Jorge Lorenzo und sein Fiat Yamaha Crewchief Ramon Forcada darüber, wie sie sich auf die neue Strecke vorbereitet haben.

"Wir haben die Streckencharakteristik studiert und haben viele Informationen, die wir für eine simulierte Runde genutzt haben", erklärt Forcada, der in diesem Video eine Reihe technischer Aspekte beim Setup der M1 erklärt. "Wir haben auch den Sturz gemessen und die Schräglage der Strecke berücksichtig. Das hilft uns bei der Traktionskontrolle und der Aufhängung. Das einzige, was wir nicht messen können, ist der Zustand der Oberfläche. Es gibt verschiedene Asphalttypen und Bodenwellen, das muss Jorge selbst austesten."

Lorenzo beschreibt die Vorbereitung aus Fahrerperspektive und erklärt, wie die ersten Hausaufgaben auf einer neuen Strecke aussehen. "Ich liebe es, Playstation zu spielen, also habe ich die Strecke so kennen gelernt. Aber nachdem wir angekommen waren, bin ich einmal mit dem Roller um die Strecke gefahren und habe bemerkt, dass viele Kurven verändert wurden. Es ist also eine neue Strecke", sagte Lorenzo.

Sehen Sie sich das komplette Videointerview mit dem Duo an.

Tags:
MotoGP, 2010, AIRASIA BRITISH GRAND PRIX, Jorge Lorenzo, Fiat Yamaha Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›