Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Zweiter Sieg in Folge für Marquez

Zweiter Sieg in Folge für Marquez

Nach seinem Debütsieg in Mugello gewann Red Bull Ajo Motorsport Fahrer Marc Marquez auch bei der Premiere in Silverstone. Der Spanier setzte sich bei seinem zweiten Sieg in Folge gegen Pol Espargaro durch. Bradley Smith komplettierte das Podium.

Die meiste Zeit des 125er Rennens beim AirAsia British Grand Prix belegten die Top-4 der Startaufstellung auch die ersten vier Plätze im Rennen. Marc Marquez holte am Ende seinen zweiten Saisonsieg.

Der Pole-Mann Marquez und Pol Espargaro zogen dem Feld davon und lagen zur Rennmitte fast drei Sekunden vor dem Bancaja Aspar Fahrer Nico Terol und dessen Teamkollegen Bradley Smith.

Efrén Vázquez (Tuenti Racing) schloss zum Bancaja Aspar Duo auf und schaffte es auch, beide zu überholen, um so den dritten Platz zu übernehmen. Danach begann ein Kampf um den dritten Rang, wodurch Marquez und Espargaro ihre Führung weiter ausbauten.

Vier Runden vor Schluss lagen Marquez und Espargaro zehn Sekunden vor Terol, Smith und Vazquez. Letzterer kam weit nach draußen und ließ Smith und Terol die Möglichkeit, einen Vorsprung herauszufahren.

Die letzten Runden wurden zu einem heißen Zweikampf zwischen Marquez und Espargaro, die sich zweimal berührten. Weiter hinten stürzte Vazquez, womit Smith genügend Raum hatte, um sich Platz drei zu sichern.

Espargaro beging auf der letzten Runde einen Fehler, kam weit nach draußen und ermöglichte Marquez so den zweiten Sieg in Folge - 2,576 Sekunden vor dem Spanier, der die WM-Wertung jetzt einen Punkt vor Terol anführt. Der Bancaja Aspar Fahrer wurde hinter Smith Vierter. Der Brite stand bei seinem Heimrennen zum ersten Mal in dieser Saison auf dem Podium.

Tomoyoshi Koyama (Racing Team Germany), Sandro Cortese (Avant Mitsubishi Ajo), Randy Krummenacher (Stipa-Molenaar Racing) und Johann Zarco (WTR San Marino Team) komplettierten die Top-8. Der Brite Danny Webb (Andalucia Cajasol) wurde Zehnter. Vázquez stieg noch einmal auf und schafte es als Elfter ins Ziel.

Tags:
125cc, 2010, AIRASIA BRITISH GRAND PRIX, RAC

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›