Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Iannone wieder Schnellster

Iannone wieder Schnellster

Der Fimmo Speed Up Fahrer erzielte einmal mehr die schnellste Zeit in Assen beim zweiten Training zum Dutch TT, vor Debon, Lüthi und Elias.

Andrea Iannone bewies erneut seine Klasse beim FP2 zum TIM TT Assen und setzte seine Dominanz weiter fort. Seine Bestzeit lag bei 1:39.101 Minuten, womit er sechs Zehntel schneller war als Alex Debon.

Aeroport de Castelló-Ajo Fahrer Debón führte die eng beieinander liegende Verfolgergruppe an, mit Thomas Lüthi (Interwetten Moriwaki Racing), Toni Elias (Gresini Racing Moto2), Simone Corsi (JiR Moto2) und Karel Abraham (Cardion AB Motoracing) knapp dahinter.

Marc VDS Racing Team Fahrer Scott Redding zeigte eine deutliche Verbesserung mit Platz sieben und Mike di Meglio (Mapfre Aspar), Ratthapark Wilairot (Thai Honda PTT Singha-SAG) sowie Roberto Rolfo (Italtrans STR) dahinter.

Stürze gab es erneut durch Vladimir Leonov (Vector Kiefer Racing) und auch Robertino Pietri (Italtrans STR) was das Ende ihrer Trainings bedeutete. Technomag-CIP Fahrer Shoya Tomizawa vermied eine Verletzung durch mutigen Einsatz.

Die Qualifikation der Moto2 startet 15.10 Uhr Ortszeit.

Tags:
Moto2, 2010, TIM TT ASSEN, FP2

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›