Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Lorenzo holt Bestzeit im ersten MotoGP Training

Lorenzo holt Bestzeit im ersten MotoGP Training

Der Führender der WM-Wertung, Jorge Lorenzo, führte auch nach dem ersten Training zum TIM TT Assen. Das Ducati Team-Duo Stoner und Hayden kam auf Rang zwei und drei.

Jorge Lorenzo startete schnell ins Wochenende des TIM TT von Assen am Donnerstagnachmittag und setzte die erste schnellste Zeit. Auf der historischen Strecke in den Niederlanden kam der Fiat Yamaha Fahrer gut mit den neuen Modifikationen zurecht und fuhr eine Zeit von 1:35.169 Minuten.

Ducati Team-Fahrer Casey Stoner will endlich seinen ersten Podestplatz in dieser Saison und startete mit dem zweiten Platz gut in das Assen-Wochenende. Der Australier lag nur 11 Tausendstel hinter Lorenzo mit der Desmosedici GP10.

Eine halbe Sekunde hinter Stoner liegt Teamkollege Nicky Hayden auf Rang drei. Nur eine kleine Fahrt durch das Kiesbett in Turn 5 musste der Amerikaner hinnehmen. Doch er konnte mit den letzten Versuchen seine Zeit noch einmal gut verbessern.

Monster Yamaha Tech 3 Fahrer Colin Edwards kam dahinter und verpasste die Zeit von Hayden um nur 0.013 Sekunden. Das Repsol Honda Duo Andrea Dovizioso und Dani Pedrosa wurden ebenfalls nur durch fünf Hundertstel getrennt und kamen auf Rang fünf und sechs.

Aleix Espargaro zeigt weiter Aufschwung mit Pramac Racing, er verpasste die Zeit von Pedrosa nur knapp mit 0.005 Sekunden. Ben Spies (Monster Yamaha Tech 3) fuhr die meisten Runden im ersten Training mit 29, Simoncelli und Marco Melandri (San Carlo Honda Gresini) komplettierten die Top-10.

Kousuke Akiyoshi ersetzt in Assen den verletzten Hiroshi Aoyama und kam in seinem ersten Training auf der Strecke von Assen auf Rang 16, 6.163 Sekunden hinter der Bestzeit von Lorenzo.

Tags:
MotoGP, 2010, TIM TT ASSEN, FP1

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›