Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Lorenzo holt sich auch die Pole in Assen

Lorenzo holt sich auch die Pole in Assen

Der Fiat Yamaha Fahrer setzte seine Dominanz weiter fort. Er holte sich die Pole für die TIM TT in Assen, zum zweiten Mal in dieser Saison. Randy de Puniet und Casey Stoner stehen auch in Reihe eins.

Jorge Lorenzo legte in der Qualifikation von Assen noch eine Schippe drauf und holte sich die Pole für das Rennen am Samstag. Der Fiat Yamaha Fahrer sicherte sich die zweite Pole in Folge mit einer Zeit von 1:34.515.

Randy de Puniet konnte ebenfalls unter die 1:35 Marke fahren und holte sich Startplatz zwei, bereits in Silverstone war ihm das gelungen. Er liegt nur 0.282s hinter Lorenzo.

Ducati Fahrer Casey Stoner erzielte eine Zeit von 1:34.803, nur sechs Tausendstel hinter De Puniet. Der Australier will an diesem Wochenende auf das Podest kommen. Dahinter kam Rookie Ben Spies vom Monster Yamaha Tech 3-Team, der damit seinen Aufwärtstrend weiter fortsetzt.

Neben dem Amerikaner steht Landsmann Nicky Hayden, der sich um eine halbe Sekunde verbessern konnte und als letzter Fahrer unter die 1:35-Marke kam. Repsol Hondas Andrea Dovizioso komplettiert die zweite Startreihe, er verpasste Rang fünf nur um 0.016s. Teamkollege Dani Pedrosa kam auf sieben.

Die ersten 10 wurden durch Marco Simoncelli (San Carlo Honda Gresini Team), Colin Edwards (Monster Yamaha Tech3) und Aleix Espargaro (Pramac Racing) komplettiert.

Marco Melandri (San Carlo Honda Gresini Team) konnte nach seinem Sturz im Training nicht an der Qualifikation teil nehmen und wird wahrscheinlich auch nicht das Rennen aufnehmen.

Tags:
MotoGP, 2010, TIM TT ASSEN, QP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›