Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Neue Assen-Kurve liegt Stoner

Neue Assen-Kurve liegt Stoner

Der Ducati Team-Fahrer kam im ersten Training auf Rang zwei und ist froh über die veränderte Ruskenhoek.

Casey Stoner war im ersten Training zum TIM TT Assen ganz vorn dabei und verpasste die Bestzeit von Jorge Lorenzo mit gerade einmal 0.011s.

Der Australier zeigte sich zufrieden mit den Fortschritten bei der Vorderradaufhängung und seinen stetigen Steigerungen, auch wenn er noch nicht da ist, wo er hin will.

“Das ist ein Bereich mit dem wir in dieser Saison zu kämpfen hatten, aber in den letzten Rennen haben wir schon Änderungen herbei geführt und gute Fortschritte erzielt”, sagte Stoner, der nun wieder die Aufhängung von 2009 verwendet. “Die Fortschritte gehen nicht ganz so schnell wie eigentlich erhofft. In Mugello waren wir nicht konkurrenzfähig und in Silverstone ging es erst am Renntag besser aber wir konnten keinen guten Start hinlegen. Ich bin also ein bisschen enttäuscht, denn wir sollten an sich schon Podestplätze haben. So wie es bislang gelaufen ist, müssen wir uns einfach weiter konzentrieren.”

Er sagte weiter: “Heute war es nicht anders. Wir haben ein paar Änderungen am Setup vorgenommen und die Maschine ein bisschen verbessern können. Wir haben noch morgen und werden sehen, was wir machen können, ohne zu viel Traktion zu verlieren. Für das Rennen können wir ganz zuversichtlich sein.”

Der Australier war zufrieden mit der Streckenänderung in Ruskenhoek, die nun kürzer ist und seinem Fahrstil besser liegt.

“Die alte Kurve war für mich wahrscheinlich die schlechteste Stelle der ganzen Strecke und der Saison! Die anderen Maschinen konnten über die Kerbs fahren, jedes Mal wenn ich das versucht habe, riskierte ich einen Highsider, es war wirklich schwer. In diesem Jahr ist es viel besser, eine schnelle Kurve hinein in eine andere. Dadurch wird die Strecke wieder ein bisschen wie das alte Assen-Layout, nicht so eng und drehend, aber schneller und flüssiger. Das macht mehr Spaß!”

Tags:
MotoGP, 2010, TIM TT ASSEN, Casey Stoner, Ducati Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›