Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Agostini kehrt auf zwei Räder zurück

Die italienische Legende war als Teil der Feierlichkeiten zum 80. Jubiläum der Dutch TT am Wochenende wieder auf der Strecke unterwegs. Sehen Sie hier die Bilder, als er seine eigene 1975er-Yamaha und die M1 2010 pilotierte!

Am Samstag wurde ein historischer Tag durch eine Motorrad-Legende gefeiert, als der 15-fache Weltmeister Giacomo Agostini bei den Feierlichkeiten zur 80. Dutch TT teilnahm. Zur Freude der beinahe 100.000 Fans, die sich am Renntag der TIM TT Assen rund um die Strecke drängten, fuhr der Italiener eine Demorunde auf der YZR500 OW23, mit der er 1975 seinen letzten WM-Titel gewann. Danach legte er noch eine Runde auf der YZR-M1 2010 zurück.

Sie können sich die Aufnahmen von Agostinis "Comeback" im beigefügten motogp.com-Video ansehen!

Tags:
MotoGP, 2010, Giacomo Agostini

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›