Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Lorenzo besucht Waisenhaus in Barcelona

Lorenzo besucht Waisenhaus in Barcelona

Der Spanier aus dem Fiat Yamaha-Team hat ein Spielezimmer im Sant Josep de la Muntanya-Center eröffnet. Das Video dazu gibt es hier.

Jorge Lorenzo besuchte das Sant Josep de la Muntanya-Waisenhaus in der Nähe von Barcelona, wo mehr als 70 Kinder untergebracht sind. Der MotoGP-WM-Führende sagte motogp.com: "Es ist großartig hier her zu kommen und die Kinder und die Anima Foundation zu sehen, denn das ist etwas, was nichts kostet. Auf der anderen Seite gibt mir das so viel, dass ich diese Kinder für ein paar Stunden glücklich machen kann."

Lorenzo unterhielt die Kinder im neuen Spielezimmer, spielte mit ihnen Tischtennis und fuhr mit ihnen ein Ferngesteuertes Motorradrennen. Der 23-jährige schrieb acuh Autogramme und spendete T-Shirts und Mützen mit seiner Nummer 99 darauf.

"Sie haben an viele Details gedacht und eine ganze Menge Fotos von mir in diesem Zimmer aufgehenkt und es war ein interessanter Tag. Diese Kinder, die Waisen sind oder familiäre Probleme haben, haben glücklicherweise diese Einrichtung hier. Sie sind normale Kinder, die Spaß haben wollen und dies Momente, wenn sie ihre Idole sehen, sind einfach spannend für sie", fügte Lorenzo an.

Das Video zum Besuch und ein Interview mit Lorenzo gibt es im anhängenden motogp.com-Film.

Tags:
MotoGP, 2010, GRAN PREMI APEROL DE CATALUNYA, Jorge Lorenzo, Fiat Yamaha Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›