Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Emilio Alzamora von Circuit de Catalunya geehrt

Emilio Alzamora von Circuit de Catalunya geehrt

Der 125cc-Weltmeister von 1999 bekam dieses Wochenende eine Ehrenplakette an der Strecke in Montmeló.

Emilio Alzamoras Name wurde auf dem Circuit de Catalunya zur "Straße der Champions" hinzugefügt. Am Freitag wurde eine Plakette mit dem Namen des ehemaligen 125cc-Weltmeisters zu Beginn des Gran Premi Aperol de Catalunya enthüllt.

Aktuell managt Alzamora den 125cc-Piloten Marc Márquez, geehrt wurde er aber für seine Leistungen als Fahrer und sein Name steht nun in einer Reihe mit anderen Weltmeistern wie Alex Crivillé, Sito Pons, Ángel Nieto, Mick Doohan, Dani Pedrosa, Jorge Lorenzo, Nicky Hayden und Casey Stoner, die alle eine Plakette an der Strecke nahe Barcelona haben.

"Ich bin sehr glücklich, denn ich konnte meine Leidenschaft für Motorräder ausleben, als ich jung war. Ich fuhr auf höchstem Niveau und gewann 1999 den Titel. Jetzt kann ich das gemeinsam mit meiner Erfahrung auf anderem Wege weitergeben", sagte Alzamora, der auch Direktor der Monlau Competicion Fahrschule ist. "Dass ich nun einen Platz auf der Straße der Champions habe, ist ein Privileg."

Tags:
MotoGP, 2010, GRAN PREMI APEROL DE CATALUNYA

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›