Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Iannone wieder von der Pole

Iannone wieder von der Pole

Der Italiener vom Fimmco Speed Up Team startet auch beim Gran Premi Aperol de Catalunya von der Pole, er holte sich Startplatz eins in der Moto2-Klasse.

Andrea Iannone konnte seine bisherigen zwei Saisonsiege von der Pole aus holen und auch in Katalonien steht der Italiener wieder auf Startplatz eins.Ideale Voraussetzungen also seine Serie weiter fortzusetzen. Mit 1:47.493 Minuten holte er sich die Bestzeit fast zum Schluss der Session.

Yuki Takahashi von Tech 3 Moto2 folgte dahinter, der Japaner holte seine bislang beste Startposition der Saison, Thomas Lüthi (Interwetten Moriwaki Moto2) kam auf Rang drei und war der letzte Fahrer, der es unter die 1:48 schaffte. Der WM-Führende Toni Elias (Gresini Racing Moto2) komplettiert die erste Startreihe.

In der zweiten Reihe stehen Jules Cluzel (Forward Racing) und Carmelo Morales, der als Ersatz für den verletzten Axel Pons antritt. Technomag-CIP Fahrer Shoya Tomizawa startet ebenfalls aus der zweiten Reihe, trotz eines Sturzes. Ratthapark Wilairot (Thai Honda PTT Singha-SAG) komplettiert die ersten Acht.

Kenny Noyes (Jack&Jones by Antonio Banderas) und Roberto Rolfo (Italtrans STR) kamen noch unter die Top-10, Scott Redding (Marc VDS Racing Team) wurde 14.

Tags:
Moto2, 2010, GRAN PREMI APEROL DE CATALUNYA, QP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›