Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Erstes 'richtiges' Ergebnis für Capirossi 2010

Erstes 'richtiges' Ergebnis für Capirossi 2010

Der Rizla Suzuki Fahrer kam beim Gran Premier Aperol de Catalunya auf Rang sieben und holte damit das bis dato beste Saisonergebnis, eine Art Durchbruch für das Team.

Loris Capirossi holte beim Rennen in Montmelo sein bislang bestes Saisonresultat, er kam mit der GSV-R, die sich 'richtig' anfühlte auf Rang sieben.

Der Italiener hatte keinen guten Start, kämpfte sich aber wieder nach vorn und konnte bis auf Rang sieben fahren. Nur ein kleines Problem mit dem Grip hinten am Ende des Rennens bereitete einige Schwierigkeiten, weshalb er nicht mehr ganz angreifen konnte.

“Ich möchte dem ganzen Team für die großartige Arbeit danken, das ist unser erstes richtiges Resultat in dieser Saison”, sagte der 37-Jährige. “Wir haben schon gute Arbeit am Wochenende geleistet, nur mit dem Vorderreifen für das Rennen haben wir einen Fehler gemacht.”

Capirossi war einer von vier Fahrern, die mit dem extra harten Reifen ins Rennen starteten. “Die Informationen die wir hatten sagten, dass es unmöglich ist mit dem weichen Reifen im Rennen zu fahren und so haben wir unsere im Training verwendet, denn wir dachten nicht, dass wir sie für etwas anderes gebrauchen könnten. Aber am Ende war ich der einzige Fahrer mit den harten Reifen im Warm-Up und ich hatte ein paar Schwierigkeiten mit dem Grip. Im Rennen war ich einer von wenigen mit der harten Mischung und am Anfang hatte ich zu kämpfen.”

“Zur Mitte des Rennens hat alles gut funktioniert, aber zum Ende hin hat die Leistung nachgelassen, in den letzten vier Runden hatte ich ganz schön zu kämpfen.”

Abgesehen vom fehlenden Grip hinten war Capirossi dennoch sehr zufrieden, vor allem mit der verbesserten GSV-R.

“Es war das erste Mal in dieser Saison, dass sich die Maschine für mich richtig gut angefühlt hat”, schloss er.

Tags:
MotoGP, 2010, GRAN PREMI APEROL DE CATALUNYA, Loris Capirossi, Rizla Suzuki MotoGP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›