Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Erlebe den Gran Premi Aperol de Catalunya noch einmal!

Erlebe den Gran Premi Aperol de Catalunya noch einmal!

Heißes Wetter, packende Action und die besten Videos von motogp.com zur siebten Saisonstation der MotoGP-Weltmeisterschaft 2010 in Montmeló sind nur einen Mausklick entfernt.

Eine der intensivsten Phasen des MotoGP-Kalenders 2010 rundete der Gran Premi Aperol de Catalunya - die siebte Saisonstation - ab und wieder gab es hervorragende Action zu erleben. Das Wochenende begann mit dem Einstimmungs-Event bei welchem der WWE-Star Mark Henry die Piloten Jorge Lorenzo, Ben Spies, Nicky Hayden und Colin Edwards traf. Später am Donnerstag wurde die Meisterschaft und das bevorstehende Rennen in der Pressekonferenz diskutiert. Zu Lorenzo und Spies gesellten sich hier Casey Stoner, Dani Pedrosa und Aleix Espargaró.

Die Sonne schien aus Leibeskräften und am Freitanachmittag war Lorenzo der Schnellste im ersten Training des Wochenendes.. Er unterstrich seine Form auch am Samstag in beiden Sitzungen, im FT2 und im Qualifying, um sich seine dritte Poleposition in Folge zu sichern.

Das ausgezeichnete Wetter hielt auch am Rentag, als knapp über 80.000 Fans die Piste von Montmeló säumten. Natürlich war die Menge entzückt, einen heimischen Sieger im 125cc-Rennen feiern zu können, als Marc Márquez der jüngste Fahrer aller Zeiten wurde, der vier aufeinanderfolgende GPs gewinnen konnte. Diesen Rekord übernahm er von Valentino Rossi. Nico Terol stürzte in der letzten Runde, als er um den zweiten Platz kämpfte. Der Spanier musste mit Lungenquetschungen und zwei gebrochenen Wirbeln ins Krankenhaus gebracht werden.

Das Moto2 Rennen war, wie mittlerweile schon gewöhnt, voll mit Action. Als das Feld in die erste Kurve der ersten Runde fuhr, gab es einen Massensturz, in welchen neun Fahrer verwickelt waren. Yuki Takahashi fuhr davon unbeeindruckt zu seinem ersten Sieg der Saison und am Ende des Rennens gab es noch einen spektakulären Sturz von Carmelo Morales, auf der Zielgeraden, am Ende, von welchem er glücklicherweise ohne ernsthafte Verletzungen davon kam.

Als die Temperaturen ihren Höhepunkt erreichten, übernahm die Königsklasse das Zepter. Jorge Lorenzo holte sich den dritten Sieg in Folge - seinen fünften der Saison - und baute damit seine Führung in der Gesamtwertung auf 52 Punkte aus. Im MotoGP Rennen, in welchem Andrea Dovizioso stürzte, al ser um Platz zwei kämpfte, wurde das Podium durch Pedrosa und Stoner komplettiert. Alle gaben anschließend ihre Eindrücke in der Pressekonferenz zum Besten.

Die OnBoard-Kameras fingen wieder einmal atemberaubende Perspektiven und Sichtweisen ein, während die Paddock Girls auch zugegen waren und etwas Glamour versprühten. Auch vor Ort war der spanische Schauspieler Antonio Banderas, der sein Jack&Jones by Antonio Banderas-Team im Moto2-Rennen genauer beobachtete und auch über seine Zukunftspläne mit einem möglichen MotoGP-Projekt plauderte.

All die Spannung, Action und Dramen des Wochenendes können noch einmal nacherlebt warden, indem man auf die Links zu den Video-Clips klickt!

Tags:
MotoGP, 2010, GRAN PREMI APEROL DE CATALUNYA

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›