Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Marquez auf Rekordjagd in Katalonien

Marquez auf Rekordjagd in Katalonien

Der 17-Jährige Red Bull Ajo Motorsport Fahrer ist der jüngste Fahrer, der vier Rennen in Folge gewinnen konnte, er stellte den Rekord von Valentino Rossi ein.

Marc Marquez galt von je her als eines der größten Talente und am Sonntag konnte er dieses weiter unter Beweis stellen, der Red Bull Ajo Motorsport Fahrer holte den vierten Sieg in Folge beim Gran Premi Aperol de Catalunya.

In Mugello erst hatte er sein erstes Rennen gewinnen können, darauf folgte Silverstone, Assen und nun Spanien. Bis dahin waren dritte Plätze seine besten Platzierungen gewesen.

Am Samstag holte sich Marquez die Pole, damit wurde er schon der jüngste Fahrer, der drei Poles in Folge schaffte und schnappte Valentino Rossi diesen Rekord weg. Mit seinem vierten Sieg am Sonntag musste Rossi auch diesen Rekord an den jungen Spanier abtreten.

“Wir hatten das nicht erwartet, denn die Strecke ist schwer, aber auf der ersten Runde fühlte ich mich wohl mit der Maschine”, sagte Marquez, der am Ende mit einem Vorsprung von 4.638s gewinnen konnte. “Ich habe gesehen welchen Abstand mir die Crew angezeigt hat und er wurde immer größer.”

Er sagte weiter: “Es war ein großer Augenblick – vier Siege in Folge, aber jetzt werden wir sehen wie es in Deutschland weiter geht. Ich muss mich beim Team bedanken, bei Red Bull und Repsol. Sie arbeiten alle sehr hart.”

Mit dem erneuten Sieg holte sich Marquez auch die Führung in der Weltmeisterschaft, mit einem Punkt Vorsprung auf Pol Espargaro. Rivale Nico Terol stürzte derweil in der letzten Runde.

“Damit habe ich viel Selbstvertrauen getankt, ich lag noch nie auf dem ersten Platz in der WM-Tabelle. In dieser Saison habe ich gute Chancen, denke ich. Am Wichtigsten ist jetzt einfach da vorn zu bleiben. Espargaro und ich sind jetzt an der Spitze, aber ich bin sicher Terol wird wieder zurück kommen, er ist schnell und talentiert.”

Tags:
125cc, 2010, GRAN PREMI APEROL DE CATALUNYA, Marc Marquez, Red Bull Ajo Motorsport

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›