Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Dovizioso erfreut über erste Startreihe 1

Dovizioso erfreut über erste Startreihe 1

Der Repsol Honda Fahrer startet beim Red Bull U.S. Grand Prix das erste Mal überhaupt aus der ersten Startreihe in der MotoGP.

Andrea Dovizioso holte sich mit Platz drei in Laguna Seca das erste Mal einen Startplatz in der ersten Startreihe. Der Repsol Honda Fahrer fuhr eine Runde von 1:21.617 und lag damit 0.639s hinter Lorenzo, freute sich aber über das Erreichte.

“Ich bin sehr glücklich mit dieser Session, denn ich stehe das erste Mal in der ersten Startreihe. In der Qualifikation mussten wir uns noch verbessern für diese Saison. Wir waren heute von Beginn an schnell unterwegs und ich muss mich beim Team bedanken, denn sie haben das ganze Wochenende einen tollen Job gemacht”, sagte Dovizioso.

“Gestern und auch heute habe ich noch Zeit in T4 verloren, aber in der Qualifikationsrunde habe ich 100% Druck gemacht und habe meine beste Zeit im letzten Sektor geschafft und damit den Startplatz in der ersten Reihe gesichert.”

Dovizioso ist zuversichtlich, dass er auch im Rennen vorn mitkämpfen kann.

Er sagte weiter: “Ich habe für das Rennen eine gute Pace, aber wir müssen uns noch ein wenig verbessern, denn Stoner und Lorenzo sind schnell, da gibt es noch eine Lücke. Ich denke die Renn-Pace wird zwischen 1:21 und 1:22 liegen und ich bin zuversichtlich, dass ich mit den anderen kämpfen kann. Was die Reifenwahl betrifft werden wir vielleicht mit der weichere Mischung hinten fahren. Die Balance ist gut und wir haben auf dieser Strecke ein gutes Gefühl.”

Tags:
MotoGP, 2010, RED BULL U.S. GRAND PRIX, Andrea Dovizioso, Repsol Honda Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›