Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Die bisherige Saison 2010 des Casey Stoner

Die bisherige Saison 2010 des Casey Stoner

Nach einem an Ergebnissen gemessenen schlechten Saisonstart konnte der Ducati-Pilot die erste Hälfte konstant beenden. Nach der Sommerpause wird er versuchen, auch seinen ersten Saisonsieg zu holen.

Casey Stoner setzt sich selbst immer sehr hohe Standards und deswegen war der Start in die Saison 2010 weit unter den Erwartungen des Australiers. Mit viel Entschlossenheit, harter Arbeit und seiner Erfahrung konnte der 24-jährige Ex-Weltmeister gegen Ende der ersten Saisonhalbzeit 2010 aber doch noch Boden gutmachen und liegt momentan mit 103 Punkten auf Platz vier in der Weltmeisterschaft.

Aufgrund seiner Siege in Katar in den Jahren zuvor und der absoluten Dominanz während des Rennwochenendes - er führte bis zum Rennen alle Sessions an -, war Stoner auch der Favorit, die Saison 2010 mit einem Sieg in Losail zu beginnen. Doch als er kurz nach dem Start des Rennens in Führung liegend stürzte, war der Traum eines vierten Katar-Sieges in Folge ausgeträumt. Nach Platz fünf in Jerez folgte am dritten Rennwochenende in Le Mans ein weiterer Ausfall, während er mit Problemen an der Front seiner Desmosedici GP10 kämpfte.

Darauf folgten ein vierter Platz beim Ducati-Heimrennen in Mugello und ein fünfter Rang in Silverstone. Mit Platz drei konnte er in Assen das überfällige erste Podest des Jahres einfahren und damit kam Stoner dann auch in Schwung für den Rest der ersten Saisonhälfte.

In Katalonien und auf dem Sachsenring konnte er diesen dritten Platz wiederholen, wobei er in Deutschland den zurückkehrenden Valentino Rossi im Kampf um den letzten Podestrang niederkämpfen musste. Dank dieser Ergebnisse schien Stoner seinen Rhythmus wiedergefunden zu haben und konnte sich mit Platz zwei in Laguna Seca mit seinem bislang besten Saisonergebnis in die Sommerpause verabschieden.

Vor dem neunten Saisonrennen wurden Stoners Pläne für die Saison 2011 bekanntgegeben. Sein Vertrag mit der HRC wurde bestätigt, doch seine Konzentration bleibt vorerst auf den Rest der aktuellen Saison gerichtet, da er seine vierjährige Zeit mit Ducati zu einem guten Ende bringen will. Nur wenige zweifeln daran, dass er das auch stilgerecht erledigen wird, immerhin hat er schon in den vergangenen Jahren seinen Siegeswillen gezeigt und in der bisherigen Saison eine gute Pace erarbeitet.

Tags:
MotoGP, 2010, Casey Stoner

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›