Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

De Puniet zuversichtlich über seine Rückkehr

De Puniet zuversichtlich über seine Rückkehr

Der LCR Honda Fahrer ist bereit für seine Rückkehr in Brünn, doch muss noch auf das OK der Ärzte warten, wie er gegenüber motogp.com erklärte. Am Montag absolvierte er einen Fitness-Test.

Randy de Puniet ist bereit ein gutes Comeback beim Rennen in Brünn am kommenden Wochenende hin zu legen und dass nur vier Wochen nachdem er sich das Schien- und Wadenbein gebrochen hat. Ob er beim Cardion ab Grand Prix Tschechien starten kann, hängt davon ab, ob er am Donnerstag grünes Licht von den Ärzten bekommt, nur 27 Tage nachdem er sich seine Verletzung beim Rennen in Deutschland zu zog.

In Vorbereitung auf das Wochenende absolvierte De Puniet einen privaten Test in Südfrankreich bei dem er eine Honda CBR in Ales fuhr, um zu sehen, wie gut sein Bein bereits wieder verheilt ist. Nach 30 Runden konnte eine positive Bilanz gezogen werden.

“Ich wollte bestätigen, dass es bereits wieder in Ordnung ist zu fahren. Ich will nicht nur um die Strecke schleichen, sondern Gas geben. Nach dem Test kann ich sehr zufrieden sein und ich freue mich auf das Wochenende”, erklärte De Puniet. “Ein paar Schmerzen hatte ich in den ersten fünf Runden, aber das ist völlig normal. Vor allem im Knöchel, wenn ich den Gang wechsle, aber es lief alles rund und ich musste keine Schmerzmittel nehmen, das ist das Wichtigste. Ich habe mich gut gefühlt und ich denke ich bin bereit für das Wochenende.”

Er sagte weiter: “Ich mache mir keine Sorgen und ich muss nicht weiter über die Verletzung nachdenken, wenn ich das tue werde ich nur langsamer.”

Über seine Ziele für das kommende Wochenende sagte De Puniet: “Ich werde versuchen so viele Punkte wie möglich zu holen. Wir werden sehen, wie es in den Trainings und der Qualifikation läuft. Ich werde Schritt für Schritt arbeiten müssen um gut vorbereitet zu sein und das beste Resultat zu holen, was möglich ist.”

“Ich will in dieder Saison der beste Fahrer von einem Privatteam sein, deshalb ist es wichtig überall Punkte mit zu nehmen.”

Tags:
MotoGP, 2010, CARDION AB GRAND PRIX ČESKÉ REPUBLIKY, Randy de Puniet, LCR Honda MotoGP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›