Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Elías und Team für Test bestraft

Elías und Team für Test bestraft

Der Spanier und sein Gresini Racing Moto2 Team wurden für den Test auf dem Misano Circuit am vergangenen Sonntag bestraft. Elías wird das erste Training am Freitag in Brünn nicht bestreiten dürfen.

Der Spitzenreiter der Moto2-Weltmeisterschaft, Toni Elías, und das Gresini Racing Moto2 Team wurden von der Rennleitung beim Cardion ab Grand Prix von Tschechien wegen des Tests in Misano am vergangenen Sonntag, den 8. August, bestraft.

Ein Statement der FIM am Donnerstag besagte: "Am Sonntag den 8. August 2010 trainierten der Fahrer Toni Elías (SPA) und das Gresini Racing Moto2 Team (ITA) auf dem Misano World Circuit. Das war ein Verstoß gegen Art. 1.15.1.2.iv der FIM Straßen-Weltmeisterschaft Grand Prix Regeln."

"Die Rennleitung hat entschieden, eine Disqualifikation für das Freitagstraining beim Cardion ab Grand Prix der Tschechischen Republik auszusprechen und eine Geldstrafe von €3000 zu verhängen. Es wurde kein Einspruch eingelegt. Die Entscheidung der Rennleitung ist endgültig."

Tags:
Moto2, 2010, CARDION AB GRAND PRIX ČESKÉ REPUBLIKY, Toni Elias, Gresini Racing Moto2

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›