Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Nieto im ersten Training von Brünn an der Spitze

Nieto im ersten Training von Brünn an der Spitze

Das G22 Holiday Gym Team konnte sich über die Bestzeit im ersten Moto2 Training zum Cardion ab Grand Prix Tschechien freuen, vor Karel Abraham der um zwei Tausendstel die Bestzeit verpasste.

Drei Minuten vor Ende des Trainings konnte Fonsi Nieto die Spitze übernehmen und damit Lokalmatador Karel Abraham auf Rang zwei verweisen. Der Spanier unterbot die Zeit des Tschechien um 0.002 Sekunden.

Der Cardion ab Motoracing Fahrer lag die meiste Zeit der zweiten Trainingshälfte in Führung, mit 2:04.877 Minuten, die er trotz eines Sturzes erzielen konnte. Nach dem frühen Crash war das Training für den Tschechien beendet.

Shoya Tomizawa (Technomag-CIP) hatte ebenfalls einen Sturz im Training, doch konnte er seine Session fortsetzen und fuhr auf Rang drei. Er hatte eine Zehntel Vorsprung auf Gabor Talmacsi (Fimmco Speed Up).

Julián Simón (Mapfre Aspar), Yuki Takahashi (Tech3 Racing), Simone Corsi (JiR Moto2) und Andrea Iannone (Fimmco Speed Up) schafften es in die Top-8, Thomas Lüthi (Interwetten Moriwaki Racing) wurde 15.

Alex Baldolini (Caretta Technology Race Dept) und Patrick Vostarek (Kiefer Racing) stürzten ebenfalls, während Toni Elías (Gresini Racing Moto2) durfte nicht am Training teilnehmen, nachdem er am vergangenen Sonntag in Misano getestet hatte.

Tags:
Moto2, 2010, CARDION AB GRAND PRIX ČESKÉ REPUBLIKY, FP1

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›