Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Rossi mit weiteren Fortschritten in Brünn

Rossi mit weiteren Fortschritten in Brünn

Der amtierende Weltmeister erklärte, dass er sich im ersten Training von Brünn bereits weiter besser in Form fühlte und geht optimistisch in den Cardion ab Grand Prix von Tschechien.

Einmal mehr sind alle Blicke an diesem Wochenende auf Valentino Rossi gerichtet, er verkündet für welches Team er in Zukunft fahren wird. Doch erst einmal stand das erste Training von Brünn auf dem Programm.

Der Weltmeister war zufrieden mit dem ersten Training, bei dem sich weitere Fortschritte seiner Gesundheit abzeichneten. Der Italiener erzielte eine 1:57.821, sechs Zehntel hinter Teamkollege Jorge Lorenzo.

"Ich bin glücklich, es war ein gutes erstes Training und ich habe mich auf der Maschine wohl gefühlt . Nach ein paar Runden hatte ich ein paar Schmerzen in der Schulter und im Bein, aber generell geht es besser”, sagte Rossi. “Ich habe noch Schmerzen in meiner Schulter, aber ich konnte damit arbeiten und mehr Muskeln aufbauen. Dem Bein geht es auch schon besser, ich bin bei 60% und mache langsame Fortschritte.”

Rossi konnte bereits fünfmal in Brünn gewinnen und war zufrieden mit der Pace seiner M1 im ersten Training.

“Wir haben einen guten Job mit dem Setup gemacht und ich war lange Zeit auch Schnellster. Es war schade, dass es angefangen hat zu regnen deshalb konnten wir noch nicht alles abschließen. Hoffentlich können wir uns morgen weiter verbessern.”

Tags:
MotoGP, 2010, CARDION AB GRAND PRIX ČESKÉ REPUBLIKY, Valentino Rossi, Fiat Yamaha Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›