Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Pedrosa holt sich die dritte Pole der Saison

Pedrosa holt sich die dritte Pole der Saison

Der Repsol Honda Fahrer fuhr in einer turbulenten Qualifikation zum Grand Prix von Tschechien auf Platz eins, vor Ben Spies und Jorge Lorenzo. Doch es gab auch Stürze von Valentino Rossi und Lorenzo.

Dani Pedrosa startet auch beim Cardion ab Grand Prix von Tschechien von der Pole, der Spanier fuhr die Bestzeit in Brünn. Mit einer 1:56.508 schnappte der Repsol Honda Fahrer Ben Spies seine erst GP Pole vor der Nase weg.

Der Rookie konnte sich zweimal in der Session auf P1 setzen und es sah so aus, als könnte er seine erste Pole in der MotoGP holen, doch in den letzten Minuten musste er sich Pedrosa geschlagen geben. Damit startet der Yamaha Tech 3 Fahrer das erste Mal aus der ersten Reihe.

Der WM-Führende Jorge Lorenzo steht noch in Reihe eins, doch war der Spanier nicht zufrieden mit seiner Qualifikation. Er hatte einen Rückstand von 0.357s auf Pedrosa und musste auf seinem finalen schnellen Run einen Sturz in Turn 11 hinnehmen. Allerdings blieb er unverletzt.

Casey Stoner zeigte sich ebenfalls unzufrieden über seine Qualifikation, der Australier hatte einige Schwierigkeiten beim Beschleunigen aus den Kurven heraus. Neben ihm steht Valentino Rossi (Fiat Yamaha), dem eine halbe Sekunde auf die Spitze fehlt. Der Italiener musste aber ebenfalls einen Sturz hinnehmen. Repsol Honda Fahrer Andrea Dovizioso komplettiert die zweite Startreihe.

Colin Edwards (Monster Yamaha Tech 3) legte eine gute Qualifikation hin, kam am Ende aber nur auf Rang sieben, daneben stehen Nicky Hayden (Ducati Team), Rookie Héctor Barberá (Páginas Amarillas Aspar) Loris Capirossi (Rizla Suzuki) komplettiert die Top-10. Randy de Puniet (LCR Honda) startet von Rang 11 trotz seiner Verletzung und einem Sturz am Morgen.

Marco Simoncelli (San Carlo Honda Gresini Team) musste erneut einen Sturz hinnehmen, konnte allerdings wieder auf die Strecke gehen. Nicky Hayden stürzte 15 Minuten vor Ende des Trainings. Alvaro Bautista (Rizla Suzuki) konnte derweil nicht starten, eine Entscheidung, ob er im Rennen startet wird erst am Sonntag getroffen.

Tags:
MotoGP, 2010, CARDION AB GRAND PRIX ČESKÉ REPUBLIKY, QP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›