Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Tomizawa schnappt sich die Pole in Tschechien

Tomizawa schnappt sich die Pole in Tschechien

Der Technomag-CIP-Fahrer startet von Startplatz 1 aus in das Rennen von Brün und ließ Iannone, Elias und Rolfo hinter sich.

Shoya Tomizawa holte sich in der Qualifikation zum Cardion ab Grand Prix Tschechien die zweite Pole der Saison. Der Japaner setzte mit 2:03.452 die Bestzeit und lag damit 0.232s vor dem nächsten Rivalen.

Andrea Iannone (Fimmco Speed Up) schaffte es zum fünften Mal in die erste Startreihe, in den letzten drei Rennen hatte der Italiener auf der Pole gestanden. Der WM-Führende Toni Elias (Gresini Racing) und Roberto Rolfo (Italtrans STR) stehen auf Drei und Vier.

Yuki Takahashi (Tech3 Racing) will ein gutes Ergebnis in Brünn und der Japaner eröffnet die zweite Startreihe, vor Dominique Aegerter (Technomag-CIP), Simone Corsi (JiR Moto2) und Arne Tode (Racing Team Germany). Julián Simón (Mapfre Aspar) und Scott Redding (Marc VDS Racing Team) kamen noch in die Top-10.

Thomas Lüthi (Interwetten Moriwaki Racing) startet von Platz 13, er liegt derzeit auf Rang zwei in der Gesamtwertung. Lokalmatador Karel Abraham (Cardion AB Motoracing) musste gleich zwei Stürze hinnehmen und kam damit nur auf Platz 34. Raffaele De Rosa (Tech3 Racing) stürzte ebenfalls und wurde 17.

Tags:
Moto2, 2010, CARDION AB GRAND PRIX ČESKÉ REPUBLIKY, QP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›