Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Stoner wertet neue Gabeln aus

Stoner wertet neue Gabeln aus

Der Ducati Team-Fahrer konnte beim Brünn-Test Verbesserungen im Gefühl für die Front seiner Werks-Desmosedici GP10 feststellen.

Casey Stoner und sein Ducati-Team arbeiteten beim offiziellen Brünn-Test am Montag an einem neuen Satz Vordergabeln, aber der Regen kürzte den Tag ein, gerade als der Australier ein gutes Gefühl bekam. Er fuhr die zweitschnellste Rundenzeit.

Auf der Suche nach einer Lösung für die Probleme mit der Front, die seine Saison schon sehr beeinflusst haben, konnte Stoner mit den neuen Teilen ein gutes Gefühl entwickeln. Aber er sagte, dass er noch weitere Zeit damit brauchen würde, um besser herauszufinden, ob sie das Gesamtsetup verbessern werden.

"Wir probierten heute eine neue Gabel und so weit ich das sagen kann ist das Gefühl ein sehr positives. Leider konnten wir nur heute Morgen ein paar Runden fahren, da es sofort nach Mittag zu Regnen begann und wir unseren Test nicht beenden konnten", sagte Stoner, der nun die neue Gabel nun höchstwahrscheinlich beim nächsten Rennen in Indianapolis nutzen wird.

"Ich glaube, wir können die neuen Gabeln nutzen. Ob sie nun eine große Verbesserung darstellen oder nicht, ich weiß es nicht. Wir bekamen gerade ein gutes Gefühl mit ihnen, aber zu Beginn der Saison hatte ich mit den anderen Gabeln auch ein gutes Gefühl und ich stürzte, als sich alles großartig anfühlte."

"Wir wissen nicht, ob wir mit ihnen weiter machen oder nicht, wir müssen noch tiefer in die Daten und das Feedback gehen und daraus sehe, ob es funktionieren wird. Davon abgesehen haben wir grundsätzlich dasselbe Motorrad, wie wir es das ganze Jahr schon hatten."

Tags:
MotoGP, 2010, CARDION AB GRAND PRIX ČESKÉ REPUBLIKY, Casey Stoner, Ducati Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›