Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Marquez holt sich die Pole mit Rundenrekord

Marquez holt sich die Pole mit Rundenrekord

Der Führende der 125cc-Wertung sicherte sich die siebente Pole der Saison in der Qualifikation zum Red Bull Indianapolis Grand Prix. Terol, Smith und Cortese stehen mit ihm in der ersten Reihe.

Marc Márquez legte eine Fabelzeit in der Qualifikation von Indianapolis hin und holte sich damit die Poleposition. Er unterbot die Bestzeit von Julian Simon aus dem Jahr 2009 um eine Sekunde. Der Red Bull Ajo Motorsport fuhr eine Zeit 1:48.124 Minuten und lag damit eine halbe Sekunde vor seinen Rivalen.

Auf Rang zwei folgt Nico Terol (Bancaja Aspar), der mit seiner besten Zeit 0.479s hinter Marquez lag, Teamkollege Bradley Smith kam auf Rang drei und hatte wiederum 0.423s Rückstand. Sandro Cortese bestätigte seine guten Trainingszeiten und holte sich Platz vier.

In der zweiten Reihe steht Pol Espargaro, der im letzten Jahr das Rennen in Indy gewonnen hatte. Der Tuenti Racing Fahrer schaffte es nicht mehr in die erste Startreihe und erzielte auch die Zeiten aus dem Training nicht. Efrén Vázquez, Luis Salom (Stipa-Molenaar Racing), und Johann Zarco (WTR San Marino Team) komplettieren die zweite Reihe.

Tomoyoshi Koyama (Racing Team Germany) und Esteve Rabat (Blusens-STX) kamen noch unter die Top-10. Danny Webb (Andalucia Cajasol) verpasste den Großteil der Qualifikation aufgrund eines Sturzes, schaffte es aber noch auf Rang elf. Luca Marconi (Team Ongetta) bekam technische Probleme und Zarco musste am Ende der Qualifikation einen Sturz hinnehmen, wie auch Jakub Kornfeil (Racing Team Germany).

Tags:
125cc, 2010, RED BULL INDIANAPOLIS GRAND PRIX, QP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›