Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Dovizioso enttäuscht über Platz fünf

Dovizioso enttäuscht über Platz fünf

Der Repsol Honda Fahrer hatte sich ein besseres Ergebnis beim Red Bull Indianapolis Grand Prix vorgestellt. Doch der Italiener hatte mit den Bedingungen zu kämpfen, nun konzentriert er sich auf das Heimrennen in Misano.

Andrea Dovizioso konnte seinen dritten Platz in der Gesamtwertung auch mit seinem fünften Platz von Indianapolis verteidigen, war allerdings mit seinem Rennen vom Sonntag überhaupt nicht zufrieden. Der Repsol Honda Fahrer hatte mit der RC212V ein besseres Ergebnis angestrebt.

Der 24-Jährige legte einen guten Start ins Rennen hin, obwohl er nur aus der zweiten Reihe gestartet war. Bis zur 12. Runde lag er auf Podiumskurs, doch am Ende musste er seinen vierten Platz noch an Valentino Rossi abgeben.

“Es ist eine Enttäuschung, denn ich hatte ein besseres Resultat erwartet”, sagte der Italiener. “Die Bedingungen waren nicht einfach, es war extrem heiß. “Wir hatten kritische Bedingungen, es war sehr heiß, der Asphalt hatte mehr als 50°C und damit hatten wir wenig Grip. Das Resultat war, dass ich langsamer war, als gestern.”

“Ich hatte einen guten Start und konnte auch eine Zeitlang um Podestplätze kämpfen, aber ich hatte nicht lange ausreichende Pace dazu. Dani war unglaublich schnell und sehr stark unterwegs, vor allem in der Kurvenmitte und auch sein Fahrstil hat heute für den Unterschied gemacht. Für 2/3tel des Rennens konnte ich um die Podestplätze mitkämpfen, doch dann war es zu schwer vorn dran zu bleiben.”

Dovizioso blickte jedoch bereits auf das kommende Rennen in Misano, wo er im letzten Jahr Vierter werden konnte.

“Ich freue mich jetzt einfach auf Misano – das ist mein Heimrennen – und ich bin wieder auf Rang drei in der Gesamtwertung, und damit hoch motiviert.”

Tags:
MotoGP, 2010, RED BULL INDIANAPOLIS GRAND PRIX, Andrea Dovizioso, Repsol Honda Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›