Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

In Misano geht es in die nächste Runde der 125cc

In Misano geht es in die nächste Runde der 125cc

Die spanische Dominanz ging in Indianapolis mit dem Sieg von Nico Terol (Bancaja Aspar) weiter. Damit verkürzte er den Abstand auf den Tabellenspitzenreiter Marc Márquez.

Der Kampf in der 125cc Klasse geht nach dem Rennen in Indianapolis in die nächste Runde und verspricht beim Gran Premio Aperol di San Marino e della Riviera di Rimini erneute Action. Mit dem Sieg von Nico Terol in Indianapolis verkürzte er den Vorsprung des derzeitigen Spitzenreiters Marc Márquez auf nur noch vier Punkte.

Doch der Kampf an der Spitze ist nicht genug. Auch Pol Espargaró lauert mit nur einem Punkt Rückstand hinter Terol auf Platz drei. Nur fünf Tage nach dem Rennen in Indy, geht das Duell in Misano in die elfte Runde.

Red Bull Ajo Motorsport’s Márquez war trotz seiner Verletzung stark unterwegs und belohnte sich mit der Pole Position. Im Rennen gelang ihm nur der zehnte Platz, womit Bancaja Aspar’s Terol den Vorteil des verletzten Márquez ausnutzte und den Sieg einfuhr. Der dritte Platz für Tuenti Racing’s Espargaró reichte aus die Lücke nach vorne zu schließen.

Mit 52 Punkte Rückstand auf den Drittplatzierten erhofft sich Bradley Smith weiterhin Titelchancen. In Misano stand der Brite in den letzten beiden Jahren auf dem Podium und möchte in diesen Jahr den ersten Sieg.

Der Podestplatz von Sandro Cortese (Avant Mitsubishi Ajo) bei der letzten Runde gibt dem Deutschen Selbstvertrauen im Gesamtklassenment dichter an Smith heranzukommen. Dicht hinter Cortese folgt Esteve Rabat (Blusens-STX).

Zurück auf der Strecke sieht man an diesem Wochenende Alexis Masbou (Ongetta Team) und Sturla Fagerhaug (AirAsia - Sepang International Circuit Team). Mit fünf italienischen "Wild Cards" werden weiterhin Francesco Mauriello (Team Semprucci), Tommaso Gabrielli (Racing Team Gabrielli) und die Junior GP Team Piloten Giovanni Bonati, Alessandro Tonucci und Armando Pontone an den Start gehen.

Tags:
125cc, 2010, GP APEROL DI SAN MARINO E DELLA RIVIERA DI RIMINI

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›