Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Rossi möchte eine gute Show bieten

Rossi möchte eine gute Show bieten

Der amtierende Weltmeister Valentino Rossi möchte bei seinem Heimrennen in Misano an diesem Wochenende seinen Fans eine ganz besondere Show bieten - obwohl er nicht ganz fit ist.

Valentino Rossi kehrt an diesem Wochenende auf eine seiner erfolgreichsten Strecken der vergangenen Jahre zurück - gleichzeitig bestreitet er beim 12. WM-Lauf des Jahres in Misano sein Heimrennen. Der Italiener hat in den letzten beiden Jahren auf dieser Strecke gewonnen. In diesem Jahr reist er unter ganz anderen Vorzeichen nach Misano, hofft aber auf eine ganz besondere Leistung für seine Fans.

"Es ist mein Heimrennen und liegt nah an meinem Haus, also ist es etwas Besonderes für mich, hier Rennen zu fahren, vor all meinen Fans", sagt der 31-Jährige. "Ich habe hier in den letzten beiden Jahren gewonnen, aber in diesem Jahr komme ich mit anderen Vorzeichen hierher. Trotzdem werden wir unser Bestes geben und ich hoffe, dass ich den Fans eine gute Show bieten kann!"

Direkt nach dem Rennen in Indianapolis wird das Rennen in Misano ein harter Test für Rossis Physis. Trotzdem versetzten ihn die Fortschritte beim Setup seiner M1 in eine positive Stimmung.

"In Indianapolis haben wir Fortschritte an unserem Rennsetup gemacht, aber die Bedingungen zeigten mir, dass ich noch nicht 100% fit bin. Es ist hart, ohne Pause direkt nach Misano zu reisen, aber hoffentlich wird es dort etwas kühler als in Indy sein!", sagte Rossi.

Davide Brivio, Rossis Fiat Yamaha Team Manager, ist von den Fortschritten in Indy ermutigt und hofft, dass sein Team in Misano weitere Fortschritte erzielen kann.

"Wir waren nach Indy zufrieden, trotz der Schwierigkeiten an diesem Wochenende hatten wir ein gutes Ende und Valentino konnte im Rennen so fahren, wie er wollte, obwohl es nicht im gesamten Rennen der Fall war, weil die Hitze seiner Physis zusetzte. Das zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind, um ein starkes Saisonfinale zu erzielen", so Brivio.

"Nun kommen wir auf unsere Heimstrecke, nahe unserer Fabrik und noch näher zu Vales Haus! Wir hatten zwei tolle Jahre hier und wir werden unser Bestes geben, um Valentinos Fans wieder eine gute Show in Misano zu bieten."

Tags:
MotoGP, 2010, GP APEROL DI SAN MARINO E DELLA RIVIERA DI RIMINI, Valentino Rossi, Fiat Yamaha Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›