Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Weitere Reaktionen zum Tod von Tomizawa

Weitere Reaktionen zum Tod von Tomizawa

Fahrerkollegen des Japaners bekundeten weiter ihr Mitgefühl und Beileid zum Tode des Moto2-Fahrers.

Viele Fahrer und Beteiligte sind noch immer schockiert von den Geschehnissen beim Moto2 Rennen in Misano, die den Tod von Shoya Tomizawa zur Folge hatten. Viele bekundeten ihr Mitgefühl zum Tod des erst 19-Jährigen Japaners.

“Meine Gedanken sind mit Shoya Tomizawa. Ich habe nach dem Rennen die traurige Nachricht erhalten”, sagte Andrea Dovizioso. “Wir hatten zwei tragische Unfälle und das ist so schrecklich, aber es erinnert uns auch daran, wie gefährlich unser Beruf ist. Die Sicherheitskommission hat schon so vieles für uns verbessert, wir vergessen oft, das es dennoch gefährlich ist, was wir tun. Es tut mir so leid für die Familie Tomizawa. Ich bin selbst Vater und ich verstehe, dass so etwas das Schlimmste ist, was dir passieren kann.”

Álvaro Bautista sagte: “Als das Rennen zu Ende war habe ich die traurige Nachricht über Tomizawa erhalten und es tut mir sehr leid für ihn und seine Familie. Dieses sind schwere Tage für alle Fahrer, ich bin sicher, er wird immer ein Teil von uns sein und ich hoffe, dass er jetzt an einem besseren Ort ist.”

Auch Hector Barbera zeigte sich getroffen: Nachdem ich gehört habe was Tomizawa zugestoßen ist, bin ich einfach nur sprachlos. Es ist so schwer eine solche Nachricht entgegen zu nehmen. Shoya war ein so toller Fahrer und eine tolle Persönlichkeit. Er war immer fröhlich und hat sich mit jedem verstanden. Meine Gedanken gehören seiner Familie und seinen Freunden.”

Marco Simoncelli kannte Tomizawa aus der 250cc-Klasse wo beide gegeneinader fuhren, er sagte: “ Zwei Tragödien dieser Art innerhalb von einer Woche ist einfach zu viel. Am letzten Sonntag haben wir jemanden verloren, der erst 13 war, und heute Tomizawa, 19-Jährig. Leider ist das, das Risiko was wir eingehen , aber wenn es passiert ist es einfach nur schrecklich und es tut mir unendlich leid.”

Tags:
MotoGP, 2010, GP APEROL DI SAN MARINO E DELLA RIVIERA DI RIMINI

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›