Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Monster Yamaha Tech 3 bestätigt Cal Crutchlow für 2011

Monster Yamaha Tech 3 bestätigt Cal Crutchlow für 2011

Das Monster Yamaha Tech 3-Team ist froh bekannt zugeben, dass der Brite Cal Crutchlow für die nächsten zwei Jahre in der MotoGP-Weltmeisterschaft mit ihnen unterschrieben hat.

Crutchlow wird seine Zusammenarbeit mit der Marke Yamaha verlängern, nachdem er in 2009 im ersten Anlauf für sie schon den Supersport-Weltmeistertitel gewinnen konnte - mit fünf Laufsiegen und zehn Polepositions. Crutchlow hat in 2010 einmal mehr seine Weltklasse demonstriert und bei den World Superbikes auf seiner Yamaha YZF-R1-Maschine einige schnelle Leistungen an den Tag gelegt. Er hat in 2010 bisher fünf Polepositions eingefahren, seine beeindruckende erste Saison aber mit einem Doppelsieg bei seinem Heimrennen in Silverstone Anfang August klar gekrönt.

Cal Crutchlow

"Es ist für mich hart zu erklären, wie gespannt ich über die Perspektive bin, nächstes Jahr in der MotoGP für das Monster Yamaha Tech 3-Team zu fahren. In die MotoGP zu kommen ist für mich wie ein Traum, der in Erfüllung geht und ich möchte Herve Poncharal und Yamaha für diese wundervolle Möglichkeit danken. Yamaha war fantastisch zu mir und ohne ihre unglaubliche Unterstützung wäre ich heute nicht dort, wo ich bin. Es ist ein sehr professionelles Team mit sehr viel Erfahrung und ich bin mir sicher, dass sie mir helfen werden können, mich als Fahrer noch weiter zu entwickeln. Ich mache mir keine Illusionen, wie schwer diese Herausforderung werden wird. Aber ich habe Herausforderungen immer gemocht und ich werde auch diese hier meistern. Wenn ich daran denke, dass ich mit Leuten wie Valentino Rossi fahren werde, als dessen Fan ich groß geworden bin, das ist eine wirklich sehr spannende Aussicht und ich kann 2011 nicht mehr erwarten."

Hervé Poncharal – Team Manager

“Ich freue mich, dass wir einen Fahrer wie Cal für Monster Yamaha Tech 3 Team verpflichten konnten. Er hat in der Supersport gezeigt was er drauf hat, 2009 den Titel geholt und auch Superbike Weltmeisterschaft ist er hervorragend unterwegs. Er konnte einige bemerkenswerte Resultate einfahren und scheint eine große Zukunft vor sich zu haben. Ich denke, er ist bereit sich in der MotoGP gegen die Besten zu testen und ich freue mich darauf mit ihm zu arbeiten. Er ist sehr talentiert und fest entschlossen erfolgreich zu sein. Ben hat dieses Jahr bewiesen, dass mit Talent, harter Arbeit und der Entschlossenheit der Wechsel von World Superbikes zu MotoGP erfolgreich verlaufen kann. Ich habe keine Zweifel, dass Cal das Potenzial dazu hat, Ben's Erfolg in der Zukunft nachahmen kann. Ich bin mir sicher, dass die Kombination aus Cal, Yamaha und Tech 3 eine starke sein wird und ich kann es nicht erwarten, dieses neue Abenteuer in unserer Geschichte zu beginnen."

Monster Yamaha Tech 3 Pressemitteilung

Tags:
MotoGP, 2010, GP APEROL DI SAN MARINO E DELLA RIVIERA DI RIMINI, Monster Yamaha Tech 3

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›