Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Der Kampf um die Moto2

Der Kampf um die Moto2

Andrea Iannone und Thomas Lüthi liegen beide eng zusammen in der Gesamtwertung der Moto2 Klasse. Im motogp.com Video Feature sprechen beide über ihre Saison und die Rivalität.

Unter den Fahrern an der Spitze der Moto2 Klasse gehören auch der Schweizer Thomas Lüthi von Interwetten Moriwaki und Italiens Andrea Iannone, der für Fimmco Speed Up fährt.

Nach den ersten elf Rennen der Moto2 Saison 2010 liegen nur fünf Punkte zwischen Lüthi, der auf Rang drei liegt und Iannone auf Vier. Beide kämpfen um den zweiten Platz in der Gesamtwertung, auf dem bislang Julian Simon liegt. Beide Fahrer erlebten in dieser Saison Höhen und Tiefen, doch Lüthis fuhr fünf mal auf das Podest, trotz eines Schlüsselbeinbruchs. Iannone holte sich derweil zwei Siege und weitere Podestplätze, doch der Italiener verpasste einen Sieg in Katalonien aufgrund einer Durchfahrtsstrafe.

Im angefügten motogp.com Video sprechen Lüthi und Iannone über ihre Ereignisreiche Saison und wie sie jeweils damit umgehen.

Tags:
Moto2, 2010, GP.APEROL DI SAN MARINO E DELLA RIVIERA DI RIMINI, Andrea Iannone, Thomas Luthi, Fimmco Speed Up, Interwetten Honda MotoGP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›