Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Die Zahlen um Aragon

Die Zahlen um Aragon

Ein paar Zahlen und Fakten zum 13. Rennen der Saison, dem Gran Premio A-Style de Aragón.

59 – Durch den Sieg von Dani Pedrosa in Misano konnte Honda mit Yamaha gleichziehen was die Siege in der MotoGP Vierttakt-Ära angeht. Beide Hersteller haben nun 59 Siege.

34 Jahre – Zum Rennen in Aragon ist es genau 34 Jahre her, seit der Montjuïc Park in Barcelona das letzte Mal Austragungsort für einen Grand Prix war.

12 – Jorge Lorenzo und Dani Pedrosa haben nun beide 12 MotoGP Siege. Einen mehr für einen von den beiden Fahrern und er zieht mit Randy Mamola und Max Biaggi gleich, die die meisten Siege in der Königsklasse haben, ohne je Weltmeister geworden zu sein.

12 – In Misano wurde Jorge Lorenzo der vierte Fahrer, der die ersten 12 GP einer Saison immer auf dem Podium stehen konnte. Das schafften außerdem Wayne Rainey, Mick Doohan und Valentino Rossi.

8 – Der Sieg von Marc Márquez in Misano war der Achte von Derbi in der 125cc-Klasse. Sollte einer der Derbi Fahrer in Aragon einen weiteren Sieg holen dann zieht man mit der den eingefahrenen Siegen von 1988 gleich.

3 – Die letzten drei Rennen, die in Spanien gefahren wurden gewannen Spanier; Dani Pedrosa gewann das letzte Saisonrennen beim Ricardo Tormo in Valencia und Jorge Lorenzo siegte in Jerez und Katalonien.

2 – Nur zwei Fahrer konnten in jedem Rennen Punkte holen: Jorge Lorenzo in der MotoGP und Toni Elias in der Moto2.

Tags:
MotoGP, 2010, GRAN PREMIO A-STYLE DE ARAGON

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›