Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Stoner führt nach dem zweiten Training

Stoner führt nach dem zweiten Training

Der Australier war der Schnellste im zweiten Training von Aragon, vor Jorge Lorenzo und Nicky Hayden. Doch das Training wurde durch Regen leicht verkürzt. Daher bleibt Dani Pedrosa Gesamtschnellster mit seiner Zeit vom Morgen.

Casey Stoner führte nach dem Training von Aragon am Freitagnachmittag das Fahrerfeld an. Am Morgen war der Australier noch auf Rang vier, seine Zeit am Nachmittag betrug 2:01.710, Regenschauer hatten die Strecke etwas langsamer gemacht.

Jorge Lorenzo (Fiat Yamaha) kam auf Rang zwei und hatte 0.568s Rückstand auf Stoner. Ducati Teamkollege Nicky Hayden erzielte Rang drei. Valentino Rossi (Fiat Yamaha) kam auf Rang vier mit 1.168s Rückstand auf Stoner. Marco Melandri (San Carlo Honda Gresini) und Andrea Dovizioso (Repsol Honda) komplettierten die ersten Sechs.

Dani Pedrosa (Repsol Honda) kam am Nachmittag nur auf Platz 13, allerdings veränderten Regengüsse die Streckenbedingungen im Vergleich zu FT1. Insgesamt blieben die Zeiten vom Morgen mit Hayden und Lorenzo die Schnellsten.

Keiner konnte seine Zeiten vom Morgen unterbieten also blieben auch Stoner, Marco Simoncelli (San Carlo Honda Gresini) und Rossi die Top-6 Fahrer. Hier gibt es den Bericht zum ersten Training.

Das dritte Training startet am Samstagmorgen um 10:05 Uhr Ortszeit, die Qualifikation zum Gran Premio A-Style de Aragón startet 14:05 Uhr.

Tags:
MotoGP, 2010, GRAN PREMIO A-STYLE DE ARAGON, FP2

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›