Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Änderungen bringen Durchbruch für Stoner

Änderungen bringen Durchbruch für Stoner

Der Ducati-Fahrer konnte die Durststrecke für sein Team beenden und beim Gran Premio A-Style de Aragón endlich wieder eine Pole mit der Desmosedici GP10 erobern.

Es ist die erste Pole Position seit dem Saisonstart in Katar für Casey Stoner, beim Rennen von Aragon, erzielt durch ein paar Änderungen die das Team auf die richtige Spur brachte. Der Australier dominierte mit konstant guten Zeiten die Qualifikation zum 13. Saisonrennen.

Stoner hatte bislang vor allem mit der Front der Desmosedici GP10 zu kämpfen, doch in der Qualifikation heute war davon nichts zu sehen. Der 24-Jährige schaffte es als Einziger unter die 1:49-Marke und war 0.309s schneller, als Jorge Lorenzo auf Rang zwei.

“Wir haben verschiedene Lösungen ausprobiert in den letzten Wochen, um die Maschine konkurrenzfähiger zu machen, aber bislang waren uns keine Fortschritte gelungen. Jetzt sieht es aber so aus, als hätten wir das richtige Händchen gehabt”, erklärte Stoner zur Leistungssteigerung.

“Wir haben die Gewichtsverteilung geändert und das hat mehr Grip gebracht und ich hatte dadurch mehr Vertrauen. Vielleicht passt die Maschine aber auch einfach nur besser auf diese Strecke, wie auch immer es ist, wir können damit zufrieden sein. Wir stehen das erste Mal seit Katar wieder auf der Pole. Außerdem mag ich es auf neuen Strecken zu fahren, wo man nicht schon 10.000 Runden abgespult hat, das ist mal etwas Abwechslung.”

Doch das Rennen am Sonntag wird noch eine weitere Herausforderung für Stoner und der Härtetest für die Verbesserungen.

“Wir müssen sehen wie es nun im Rennen laufen wird, ob wir mit den Jungens vorn mitfahren können, denn wir haben schon ein paar Mal erlebt, dass es im Rennen nicht gelaufen ist, trotz guter Trainings. Aber bislang fühle ich mich wohl und ich freue mich auf das Rennen.”

Tags:
MotoGP, 2010, GRAN PREMIO A-STYLE DE ARAGON, Casey Stoner, Ducati Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›