Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Nick Harris blickt auf den ersten MotoGP-Besuch in Aragón zurück

Nick Harris blickt auf den ersten MotoGP-Besuch in Aragón zurück

Ducatis Erfolg auf einer fantastischen neuen Anlage im MotoGP-Kalender und die Folgen der 13. Saisonstation 2010 im Rückblick des motogp.com-Kommentators.

Der Gran Premio A-Style de Aragón brachte ein fantastisches Wochenende mit MotoGP-Action. Ducati holte nicht nur den ersten Sieg der Saison, sondern konnte sich gleich über ein Doppelpodium freuen, als Casey Stoner siegte und Nicky Hayden Rang drei holte.

"Es war toll Casy Stoner und Ducati wieder zurück da vorn zu sehen. Ich denke das war für die Meisterschaft wichtiger als alles andere", kommentierte Nicky Harris, motogp.com Kommentator. "Er übernahm die Pole und führte das Rennen in Katar and und wir dachten, dass es eine großartige Saison für Ducati werden würde, aber seitdem war es keine einfache. Er ist hier brillant gefahren. Dani Pedrosa warf alles, was er hatte, nach Stoner, als er die zweite Position übernommen hatte, aber Stoner konnte jederzeit reagieren."

Auf der anderen Seite der Box konnte Hayden sein erstes Podest in 2010 holen, zeigte ein beeindruckendes Rennen, in welchem er in der letzten Runde den Meisterschaftsführenden Jorge Lorenzo überholte.

"Nicky Hayden überholte in der letzten Runde Lorenzo und holte sein großartiges erstes Podest der Saison und natürlich wurde das zum ersten Mal in diesem Jahr, dass Lorenzo nicht auf das Podest kam", fuhr Nick fort. "Es gab auch einen tollen Kampf zwischen Ben Spies und Andrea Dovizioso. Spies wollte ihm den fünften Rang nicht überlassen und Dovizioso stürzte. Alles in allem war es ein wirklich toller Renntag."

Nick fügte an, abwägend, was die Resultate für die Meisterschaft mit noch fünf offenen Rennen bedeuten: "Pedrosa ist der einzige Fahrer, der Lorenzo in der Meisterschaft erreichen kann, aber das ist anzuzweifeln. Trotzdem braucht es dazu nur ein kleinwenig Zweifel in Jorge Lorenzos Kopf. Ich denke, wenn Dani Pedrosa das Rennen gewonnen hätte, wäre da ein noch größerer Zweifel aufgekommen. Motegi wird sehr interessant!"

Dein Expertenwissen gegen das von Nick kannst du testen, indem du das Fantasy MotoGP-Spiel 2010 spielst und beim Japan-Rennen können ein paar fantastische Preise gewonnen werden. Finde mehr heraus und spiele es, indem du hier klickst.

Tags:
MotoGP, 2010, GRAN PREMIO A-STYLE DE ARAGON

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›