Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Vorgestellt: Roberto Rolfo

Der ehemalige Königsklassen-Pilot und jetzt Moto2-Wettstreiter spricht in diesem motogp.com-Video über seine Karriere und seine Erfahrungen in der Weltmeisterschaft.

Roberto Rolfos WM-Erfahrung reicht bis in das Jahr 1996 zurück, al ser sein Debüt mit einer 250ccm-Wildcard gab. Im angehängten motogp.com-Video spricht der Italiener mit Azi Farni über seine Karriere, seit er als 16-jähriger in Mugello erstmals auftrat - bis jetzt, wo er in der Moto2-Klasse mit dem Italtrans STR-Team an den Start geht.

Nachdem er in der ehemaligen 250ccm-Klasse über sieben Saison lang fuhr, stieg er in der Saison 2005 in die MotoGP auf. Rolfo kehrte dann aber erst zur Premierensaison in die Moto2 zurück, nachdem er vier Jahre weg gewesen war. Er holte sich dieses Jahr auf dem Sachsenring ein Podium und liegt derzeit auf dem zwölften Gesamtrang und hält bei 43 Punkten.

Schau dir das anhängende Video an, um einen tiefen Einblick in die bisherige Karriere des Italieners zu bekommen.

Tags:
Moto2, 2010, Roberto Rolfo, Italtrans S.T.R.

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›