Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Márquez schnappt sich die Pole in Motegi

Márquez schnappt sich die Pole in Motegi

Der Red Bull Ajo Motorsport zeigte sich in dominanter Form in der 125cc Qualifikation zum Grand Prix von Japan. Er holte sich die Pole vor Nico Terol. Pol Espargaró wurde Aufgrund technischer Probleme nur Siebenter.

Marc Márquez legte erneut eine Top-Pace in der Qualifikation von Motegi vor und holte sich die Pole mit einem Vorsprung von 0.417s auf Nico Terol. Seine beste Zeit lag bei 1:58.030 Minuten, eine deutliche Ansage vom Red Bull Ajo Motorsport Fahrer, der in der Gesamtwertung derzeit auf Rang drei liegt.

Der WM-Führende Nico Terol steht neben ihm in der ersten Reihe und war neben Marquez der einzige Fahrer, der es unter die 1:59er Marke schaffte. Sein Bancaja Aspar Teamkollege Bradley Smith kam auf Rang drei mit 0.996 Minuten Rückstand. Sandro Cortese (Avant Mitsubishi Ajo) komplettiert die erste Startreihe.

Die zweite Startreihe wird durch Lokalmatador Tomoyoshi Koyama (Racing Team Germany) angeführt. Esteve Rabat (Blusens-STX) kommt auf Sechs, während Pol Espargaró sich nur auf Sieben qualifizierte. Der Spanier bekam ein paar technische Probleme mit seiner Maschine. Zuvor war der Tuenti Racing Fahrer bereits zweimal gestürzt. Simone Grotzkyj (Fontana Racing) erzielte seine beste Startposition mit Rang acht, musste aber noch einen Sturz ganz am Ende der Qualifikation hinnehmen.

Alberto Moncayo (Andalucia Cajasol), Efrén Vázquez (Tuenti Racing), Jonas Folger (Team Ongetta) und Randy Krummenacher (Stipa-Molenaar Racing) machen die dritte Startreihe aus.

Das Rennen der 125cc Klasse startet am Sonntag 12 Uhr Ortszeit.

Tags:
125cc, 2010, GRAND PRIX OF JAPAN, QP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›