Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Yamaha gibt Vertragsverlängerung um zwei Jahre mit Lorenzo bekannt

Yamaha gibt Vertragsverlängerung um zwei Jahre mit Lorenzo bekannt

Der Spanier und derzeitige Meisterschaftsführende wird in den Saisons 2011 und 2012 mit dem japanischen Werk weiter machen.

Yamaha Motor Co. Ltd ist erfreut bekannt zu geben, dass eine Übereinkunft mit Jorge Lorenzo gefunden werden konnte, in welcher der Spanier dem Werk für die nächsten zwei Jahre erhalten bleiben wird.

Der 23-jährige Lorenzo, der in 2008 zu Yamaha kam, hat in dieser Saison bislang beeindruckende sieben Rennen gewonnen und steht kurz davor, seinen ersten Königsklassen-Titel zu holen. Er führt die Meisterschaft fünf Rennen vor Schluss mit 56 Punkten Vorsprung an.

Der Manager von Yamaha Motor Racing, Lin Jarvis, sagte: "Wir sind extrem happy, dass wir mit Jorge eine Übereinkunft finden konnten, dass er in 2011 und 2012 weiter Yamaha Werksfahrer bleibt. Seit er vor drei Jahren zu uns gekommen ist hat er großartige Fortschritte gemacht und sich jedes Jahr verbessert - vom vierten Rang und 'bestem Rookie' in 2008, zum zweiten Platz in 2009 und nun kämpft er in 2010 um den MotoGP-Titel. Ich bin besonders froh, dass wir diesen Vertrag hier in Japan abschließen konnten, denn jetzt kann sich Jorge voll auf seinen Einsatz und die kommenden Wochen konzentrieren, um seinen ersten MotoGP-Titel einzufahren. Mit nur 23 Jahren glaube ich hat Jorge noch eine lange Karriere vor sich und hoffentlich kann er mit Yamaha viele Weltmeistertitel gewinnen."

"Neben Jorge wird nächstes Jahr im Werksteam Ben Spies fahren und mit diesen zwei außergewöhnlich talentierten, hungrigen, jungen Fahrern werden wir die Saison 2011 mit dem spannendsten und konkurrenzfähigstem Team im ganzen Fahrerlager beginnen."

Lorenzo sagte: "Meine erst Wahl war es immer, hier bei Yamaha zu bleiben und ich bin sehr froh, dass das passieren wird. Ich bin hier glücklich, habe viele gute Leute um mich, eine starke Beziehung mit Yamaha und ein großartiges Motorrad. Ich möchte mich bei Lin Jarvis bedanken, der mich immer unterstützt hat. Jetzt konzentrieren wir uns darauf, die Meisterschaft zu gewinnen, aber ich bin schon auf die nächste Saison gespannt. Ich weiß, dass Ben und ich einen großartigen Job für Yamaha machen können und ich möchte ihnen für den Glauben an mich danken."

Yamaha Pressemitteilung

Tags:
MotoGP, 2010, GRAND PRIX OF JAPAN, Jorge Lorenzo, Fiat Yamaha Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›