Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Sepang International Circuit Vertrag für weitere drei Jahre

Sepang International Circuit Vertrag für weitere drei Jahre

Der Rechtehalter der MotoGP, die Dorna und die Rennstreckenbetreiber in Malaysia haben sich auf eine Fortsetzung des Vertrages geeinigt.

Der Sepang International Circuit wird auch in den kommenden drei Jahren, bis 2013 im Rennkalender der FIM MotoGP bleiben. Darauf einigten sich die Streckenbetreiber und Dorna Sports.

Der Sepang International Circuit ist seit 1999 fester Bestandteil im Rennkalender und im kommenden Jahr wird der Grand Prix von Malaysia vom 21.-23. Oktober hier zum 13. Mal stattfinden.

Dorna Sports CEO Carmelo Ezpeleta sagte: “Ich freue mich, dass wie uns auf eine Erweiterung des Vertrages einigen konnten, in einem Land mit viel Leidenschaft für die MotoGP. Der Sepang International Circuit gehört für viele Fahrer zu einem der besten Strecken, aufgrund der Action, aber auch der gebotenen Sicherheit. Nach den Feierlichkeiten von 20 Jahren MotoGP in Malaysia in diesem Jahr ist es fantastisch, dass wir auch weiter hier zu Gast sein werden und mit dem SIC zusammen arbeiten, die bereits viel Erfahrung haben.”

Sepang CEO Razlan Razali fügte an: “Ich bin sehr erfreut über die Verlängerung. Das zeigt auch, dass wir uns weiter bemühen den Motorsport in Malaysia zu etablieren. Die Regierung sieht welchen wirtschaftlichen Einfluss diese Veranstaltung für unser Land hat und auch was den Tourismus betrifft ist es wichtig. Alles das geht, weil wir die MotoGP in Malaysia zu einem Fest machen.”

Die Verkündung über die Verlängerung kam genau richtig zum 20. Jahrestag der MotoGP in Malaysia beim Shell Advance Malaysian Motorcycle Grand Prix.

Tags:
MotoGP, 2010, SHELL ADVANCE MALAYSIAN MOTORCYCLE GRAND PRIX

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›