Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Dovizioso freut sich über Platz zwei in Sepang

Dovizioso freut sich über Platz zwei in Sepang

Der Repsol Honda Fahrer kämpfte gegen Valentino Rossi um den Sieg beim Shell Advance Malaysian Motorcycle Grand Prix und wurde am Ende Zweiter.

Andrea Dovizioso zeigte ein starkes Rennen und war ein großer Widersacher für Valentino Rossi im Rennen von Sepang. Auf der Ziellinie musste sich der Repsol Honda Fahrer nur mit 0.224s geschlagen geben. Doch dennoch freute sich der Italiener.

“Ich bin sehr froh über diesen zweiten Platz, es war ein tolles Rennen. Wir haben richtig um den Sieg mitgekämpft, wie schon im letzten Rennen, obwohl es unterschiedliche Strecken und unterschiedliche Bedingungen waren. Das ist super”, sagte der 24-Jährige, der in Sepang auch seinen ersten MotoGP-Podestplatz 2008 eingefahren hatte.

“Ich habe versucht an Valentino dran zu bleiben, aber in der letzten Anbremszone war ich nicht nah genug dran, um an ihm vorbei zu gehen. Obwohl er zu spät gebremst hatte und weit rauskam. Aber dieses Resultat ist für Honda, für das Team und für mich wichtig. Im letzten Jahr ich 40 Sekunden hinter dem Sieger, heute waren es nur 0.2s wir haben also Fortschritte gemacht.”

Dovizioso konnte damit in den letzten beiden Rennen wieder auf dem Podest stehen, nachdem er es acht Rennen nicht geschafft hatte.

“Zur Mitte der Saison waren wir nicht gut genug für das Podest, es ist toll, dass wir jetzt wieder hier sitzen und auch sehr wichtig. Wir müssen damit zufrieden sein, denn das war schon fast der Sieg und die Fahrer an der Spitze wechseln jetzt in jedem Rennen. Wir müssen also konstant bleiben.”

“Ich möchte Honda und meiner Crew danken. Wir konnten uns in den letzten Rennen gut verbessern, Dank der tollen Arbeit dieses Teams.”

Tags:
MotoGP, 2010, SHELL ADVANCE MALAYSIAN MOTORCYCLE GRAND PRIX, Andrea Dovizioso, Repsol Honda Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›