Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Marquez holt sich die Führung mit Sieg in Sepang

Marquez holt sich die Führung mit Sieg in Sepang

Der Red Bull Ajo Motorsport Fahrer holte sich den achten Saisonsieg beim Shell Advance Malaysian Motorcycle Grand Prix und damit auch die WM-Führung in der 125cc zurück. Pol Espargaro kam auf Zwei.

Marc Márquez siegte von der Pole aus beim Rennen in Sepang und damit konnte der Spanier auch die Führung in der Weltmeisterschaft mit drei Punkten wieder übernehmen. Der Red Bull Ajo Motorsport Fahrer hatte am Ende einen deutlichen Vorsprung auf den zweiten Pol Espargaró (Tuenti Racing) und Nico Terol (Bancaja Aspar).

An der Spitze waren die üblichen Top-Fahrer vertreten, die einen deutlichen Vorsprung vor dem Rest des Fahrerfeldes haben. Terol hatte die Spitze nach dem Start übernommen und das Rennen entwickelte sich zu einem taktischen Schlagabtausch.

Doch Marquez holte Stück für Stück die verlorenen Plätze und Zeit wieder auf, quetschte sich an Espargaro vorbei, dann Bradley Smith. Damit lag der Ajo-Fahrer auf zwei und startete die Verfolgung von Terol.

Das Duell setzte sich fort, die Drei an der Spitze wechselten sich in der Führung ab, während Smith und Vazquez (Tuenti Racing) und Sandro Cortese (Avant Mitsubishi Ajo) wieder etwas näher heran kamen.

Mit noch sechs zu fahrenden Runden übernahm Marquez endgültig die Spitze und konnte sich von Espargaro auf Zwei absetzen und fuhr dabei auch die schnellste Runde. Ab da war der 17-Jährige nicht mehr aufzuhalten und gewann mit 2.341s Vorsprung auf Espargaro und Terol.

Vázquez gewann das Duell um Platz vier gegen Smith und Cortese, mit einer halben Sekunde Vorsprung. In die Top-10 kamen außerdem Esteve Rabat (Blusens-STX), Luis Salom (Stipa-Molenaar Racing), Tomoyoshi Koyama (Racing Team Germany) und Randy Krummenacher (Stipa-Molenaar Racing).

Pech hatte unterdessen Danny Webb (Andalucia Cajasol) der stürzte, während Danny Kent, der von 13 gestartet war, technische Probleme bekam und aufgeben musste.

Márquez führt in der Gesamtwertung mit 247 Punkten vor Terol mit 244 und Espargaro mit 235.

Tags:
125cc, 2010, SHELL ADVANCE MALAYSIAN MOTORCYCLE GRAND PRIX, RAC

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›