Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

“Unglaublicher Tag” für Moto2 Weltmeister Elias

“Unglaublicher Tag” für Moto2 Weltmeister Elias

Der frisch gebackene Moto2-Weltmeister und seine Reaktion zum Titelgewinn beim Rennen in Malaysia.

Ein emotional geladener Toni Elias sprach nach seinem Titelgewinn in Sepang über seinen Erfolg und den vorläufigen Höhepunkt seines Lebens.

"Als ich die Ziellinie sah und alle die Leute die am Streckenrand warteten, mit der Weltmeister Flagge, war ich doch sehr bewegt und konnte die Tränen nicht mehr zurückhalten. Mein Traum ist endlich wahr geworden”, sagte der 27-Jährige. “Dann fiel mir etwas ein, dass mein Onkel zu mir gesagt hat, bevor er verstorben ist: 'Ich werde von oben zuschauen, wenn du über die Ziellinie fährst und Weltmeister wirst'.”

“Es war ein unglaublicher, großartiger, fantastischer Tag. So viele Leute fallen mir ein – die die leider nicht mehr bei uns sind und die, die heute da sind. Meine Eltern und meine Schwester, die immer hinter mir gestanden haben, mein Team, Moriwaki, meine Familie, Freunde und alle die mit mir gearbeitet haben und mir geholfen haben mein Ziel zu erreichen.

“Ich möchte diesen Tag mit allen teilen. Ich bin der Weltmeister und auch mein Team ist es. Ich habe meinen Traum verwirklicht und ich möchte jedermanns Weltmeister sein.”

Tags:
Moto2, 2010, SHELL ADVANCE MALAYSIAN MOTORCYCLE GRAND PRIX, Toni Elias, Gresini Racing Moto2

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›