Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

De Angelis erobert erste Moto2 Pole auf Phillip Island

De Angelis erobert erste Moto2 Pole auf Phillip Island

Der JiR Moto2 Fahrer schlug Scott Redding mit seinem letzten Versuch beim Iveco Australian Grand Prix Abschlusstraining, Stefan Bradl und Mike di Meglio stehen ebenfalls in der ersten Reihe.

Alex de Angelis holte sich seine erste Moto2 Pole auf Phillip Island. Der JiR Moto2-Fahrer fuhr im letzten Versuch eine Bestzeit von 1:35.148. Damit hatte er 0.230s Vorsprung auf Scott Redding, der schon fast wie der Polesetter aussah.

Der Marc VDS Racing Team Fahrer verpasste die erste Pole seiner Karriere erneut nur knapp und kam am Ende auf Rang zwei mit 1:35.378 und startet zum sechsten Mal in Folge aus der ersten Reihe.

Stefan Bradl (Viessmann Kiefer Racing) qualifizierte sich erneut für Platz drei, Mike di Meglio (Mapfre Aspar) holte sich den ersten Start aus der ersten Reihe in der Saison 2010.

Andrea Iannone (Fimmco Speed Up) hatte einen Sturz in der Qualifikation, setzte sich aber wieder auf die Maschine und wurde Fünfter, noch vor Julián Simón (Mapfre Aspar), Michael Ranseder (Vector Kiefer Racing) und Raffaele De Rosa (Tech 3 Racing), die die zweite Startreihe komplettieren.

2010 Weltmeister Toni Elías (Gresini Racing Moto2) kam auf Rang neun, Karel Abraham (Cardion AB Motoracing), Wildcardstarter Wayne Maxwell (Matteoni Racing) und Thomas Lüthi (Interwetten Moriwaki Racing) beschließen die ersten Zwölf.

Roberto Rolfo (Italtrans STR), der das letzte Rennen gewinnen konnte, musste einen Sturz hinnehmen und kam nur auf Startplatz 25.

Tags:
Moto2, 2010, IVECO AUSTRALIAN GRAND PRIX, QP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›