Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Stoner froh die Erwartungen erfüllt zu haben

Stoner froh die Erwartungen erfüllt zu haben

Der Ducati Fahrer zeigte sich nach seinem erneuten Sieg beim Iveco Australia Grand Prix extrem zufrieden. Zum vierten Mal in Folge konnte der Australier gewinnen.

Casey Stoner wies erneut eine unschlagbare Form beim Heimrennen auf und der Ducati Fahrer nutzte sie, um sich den vierten Sieg in Folge zu holen.

Es war zudem ein souveräner Sieg mit einem Vorsprung von 8.598s vor Jorge Lorenzo auf Rang zwei. Für den 25-Jährigen ein durchweg erfolgreiches Wochenende mit der Desmosedici GP10 und der dritte Sieg in den letzten vier Rennen.

“Das fühlt sich gut an. Ich denke schon als ich zwei Siege in Folge geholt hatte, haben alle erwartet, dass es so weiter geht. Drei zu erreichen hat die Erwartungen aber weiter gesteigert”, sagte Stoner über seine Serie auf Phillip Island.

“Um ehrlich zu sein wollten wir in den letzten vier Rennen immer den Sieg, aber leider bin ich in Malaysia von der Strecke gerutscht, aber an diesem Wochenende haben wir das wieder gut gemacht. Alles hat fabelhaft funktioniert, mit der Maschine konnten wir voll zufrieden sein, gleich vom ersten Training an. Zudem waren die Fans fantastisch.”

Stoner gab zu, dass er schon ein wenig angespannt war, aufgrund der hohen Erwartungen. Doch einmal im Rhythmus lief alles.

“Vor dem Rennen habe ich den Druck schon gemerkt, ich war nervöser als sonst, aber vielleicht sollte das öfter so sein, denn dadurch habe ich keine Fehler gemacht! Ich bin wirklich sehr zufrieden über mein Fahren heute, aber jeder einzelne im Team hat auch wirklich einen superguten Job gemacht. Ich hoffe das setzen wir bis zum Ende der Saison fort.”

Durch das Ergebnis rückte Stoner wieder auf Platz drei in der Gesamtwertung und hat nun acht Punkte Vorsprung auf Valentino Rossi und 23 Punkte Rückstand auf Dani Pedrosa.

Tags:
MotoGP, 2010, IVECO AUSTRALIAN GRAND PRIX, Casey Stoner, Ducati Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›