Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Vorletzter Schlagabtausch in Estoril

Vorletzter Schlagabtausch in Estoril

Die MotoGP startet beim bwin Grande Premio de Portugal in das vorletzte Saisonrennen 2010.

Die letzten beiden Saisonrennen in Estoril und Valencia starten mit dem bwin Grande Premio de Portugal am kommenden Wochenende. Jorge Lorenzo ist bereits Weltmeister 2010 doch ab Platz zwei wird zwischen Dani Pedrosa, Casey Stoner, Valentino Rossi und Andrea Dovizioso noch um die Platzierungen gekämpft.

Lorenzo hat keinen Druck mehr auf seinen Schultern und kommt auf eine Strecke, auf der er in der MotoGP bislang nur mit Siegen nach hause ging. 2008 und 2009 gewann er in Portugal von der Pole und auch in dieser Saison stehen die Chancen gut.

Auf eine bessere Rückkehr als noch in Australien hofft Repsol Honda Fahrer Dani Pedrosa. Doch jetzt hatte der Spanier zwölf weitere Tage Zeit sich von seiner Schlüsselbeinverletzung zu erholen. Der 25-Jährige ist einer von vier Fahrern die noch um Platz zwei kämpfen. In den letzten drei Jahren konnte Pedrosa auf das Podium fahren.

Ducati Fahrer Casey Stoner konnte sich in der ewigen Siegerliste bereits auf Platz acht vor arbeiten, er holte zu hause den 23. Triumph in der Königsklasse. Zwei Mal konnte er in Estoril auf dem Podium stehen und seine derzeitige Form deutet an, dass er auch in dieser Saison da hin will. Nur acht Punkte hinter Stoner liegt der baldige Nachfolger bei Ducati, Valentino Rossi. Er hat bislang die meisten Siege in Estoril, nämlich fünf. Insgesamt stand er neunmal auf dem Podium, nur einmal schaffte er es nicht – im letzten Jahr wurde er Vierter.

Dovizioso hat noch einmal 18 Punkte Rückstand auf seinen Landsmann und der Repsol Honda Fahrer will wieder auf das Podest, nachdem er beim letzten Rennen durch einen technischen Defekt ausgeschieden war. Ben Spies (Monster Yamaha Tech 3) konnte sich bereits den Titel Rookie des Jahres sichern und ist der best-platzierteste Fahrer eines Satellitenteams. Estoril ist allerdings eine weitere Strecke, die der Texaner noch nicht kennt, auch wenn er sich davon selten beeindrucken lässt.

Nicky Hayden (Ducati Team) verpasste beim letzten Rennen das Podium um Tausendstel und war enttäuscht, er will ebenfalls angreifen. Marco Simoncelli hatte in der Vergangenheit gute Ergebnisse in der 250cc, 2008 wurde er Zweiter und 2009 gewann er. Das wird für ordentlich Selbstvertrauen beim San Carlo Honda Gresini Fahrer sorgen. Randy de Puniet (LCR Honda) will noch einmal gute Resultate zum Saisonabschluss.

Das Pramac Racing Team hat bislang noch keinen Ersatzfahrer für Mika Kallio bekannt gegeben. Der Finne ist in Estoril und Valencia nicht mehr dabei.

Für die letzten beiden Saisonrennen gibt es auch wieder drei Trainings, wie bereits in Aragon. Das erste Training der MotoGP in Estoril startet 10:05 Uhr Ortszeit.

Tags:
MotoGP, 2010, bwin GRANDE PREMIO DE PORTUGAL

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›