Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

MCN: Yamaha behält die Trennwand nächstes Jahr eventuell

Laut den MCN scheint es so, als würde Yamaha ernsthaft in Erwägung ziehen, die Trennwand, welche ihre Box in zwei Hälften teilt, auch in der neuen Saison an den GP-Wochenenden zu behalten. Ursprünglich war sie in 2008 aufgestellt worden, um den Datentausch zwischen Michelin und Bridgestone zu verhindern, deren Reifen jeweils Jorge Lorenzo und Valentino Rossi fuhren. Sie blieb in 2009 auf Anfrage Rossis bestehen, als die gesamte Klasse aber zum Einheitsreifen von Bridgestone wechselte. Nun könnte sie auch in 2011 stehen bleiben, wenn Ben Spies an die Seite von Lorenzo kommt, wie Lin Jarvis meinte.

"Meine persönliche Meinung ist, dass wir dieses Wand drei Jahre lang genutzt und in der Zeit alles gewonnen haben. Darum gibt es nicht viele negative Sachen über diese Wand", sagte er. "Sie erlaubt es dem Fahrer und den Mechanikern, sich auf ihren Job zu konzentrieren und das ist für jeden individuellen Athleten sehr wichtig. Wir werden die Teilung daher vielleicht behalten."

Tags:
MotoGP, 2010

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›