Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Ioda Racing Moto3 Projekt in Estoril vorgestellt

Ioda Racing Moto3 Projekt in Estoril vorgestellt

Giampiero Sacchi präsentierte in Portugal den TR 001 Prototypen und sprach über Details zu seinem Projekt für die neue Klasse, die 2012 kommen soll.

Am Donnerstag wurde der TR 001 Prototyp bei einer Präsentation in Estoril von Giampiero Sacchi enthüllt. Die italienische Maschine soll ab 2012 in der neuen Moto3-Klasse fahren.

Die Moto3 wird die aktuelle 125cc-Klasse ersetzen und es wird ab 2012 mit 250cc-Viertaktern gefahren. Das Ioda Racing Chassis, das mit einem von TM Racing gefertigten Motor aufgebaut wurde, wird während der Saison 2011 weiterentwickelt.

Teil dieser Arbeit ist der Einsatz der Maschine in der italienischen Meisterschaft, wo sie mit den 125ern fahren wird - die Erlaubnis dafür kam vom italienischen Motorradverband.

"Es ist ein kleines Werk und stellt Maschinen für junge Fahrer her. Das ist der erste Prototyp und er wurde anhand der grundlegenden Regeln für die Moto3 entwickelt - 250cc-Viertakt", erklärte Sacchi.

"Wir müssen hart arbeiten, um diesen Motor weiterzuentwickeln. Wir haben den Winter, um gut an der Weiterentwicklung der Maschine zu arbeiten und wir erwarten, eine Maschine zu haben, die stark und nicht teuer ist", sagte er noch.

Tags:
125cc, 2010

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›