Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Ducati Abschied für Stoner in Valencia

Ducati Abschied für Stoner in Valencia

Nach vier Jahren mit dem Werk aus Bologna fährt der australische Fahrer an diesem Wochenende beim letzten GP der Saison sein letztes Rennen mit dem Ducati Team.

Nach vier Jahren, 41 Podiumsplätzen, 23 Siegen (bisher) und einem Weltmeistertitel ist für das Ducati Team an diesem Wochenende bei der letzten Runde der Saison 2010 in Valencia angesagt, von Casey Stoner Abschied zunehmen.

Der 25-Jährige will sich mit einem weiteren Sieg verabschieden und hat schon 2008 auf der Desmosedici in Valencia gewonnen. Stoner ist zuversichtlich, beim 18. Rennen ein gutes Setup für seine Maschine zu finden.

"Nach dem furchtbaren Wetter in Portugal hoffe ich nun, dass Valencia ein bisschen besser wird und wir die Möglichkeit bekommen, gut zu arbeiten und damit ein gutes Setup für mein letztes Rennen auf der Ducati zustande bringen", sagte Stoner.

"Ich mochte die Strecke schon immer und ich holte hier meinen allerersten Sieg in der 125cc Klasse. Es ist eine enge, aber flüssige Strecke. Obwohl viele Kurven im zweiten oder dritten Gang gefahren werden, kannst du sie quer nehmen, das Bike einfach fahren lassen und deine gute Geschwindigkeit beibehalten. Das hilft dir auch dabei, ziemlich schnell die Einstellungen für das Getriebe rauszufinden. Denn außer auf den Geraden brauchst du offensichtlich nur zwei Gänge. In der Vergangenheit haben wir immer ein gutes Setup gefunden, deshalb sind wir zuversichtlich. Ich möchte wirklich ein gutes Rennen an diesem Wochenende zeigen."

Teammanager Vittoriano Guareschi sagte: "Ich hoffe wirklich, dass wir in Valencia gute Bedingungen haben, die jedem erlauben, in allen vier Sessions ordentlich zu arbeiten. Dann können wir Casey ein Motorrad und ein Setting geben, das ihm ermöglicht, unsere gemeinsame Zeit am Sonntag auf eine positive Art und Weise zu beenden. Unser Bike funktioniert auf dieser Strecke richtig gut und am Freitag werden wir beginnen, die Einstellungen zu übernehmen, die in den letzten Rennen gut funktioniert haben und womit wir konkurrenzfähig sind. Casey und Nicky (Hayden) mögen die Strecke und haben hier in der Vergangenheit schon gute Ergebnisse eingefahren. Daher denke ich, dass es die Möglichkeit gibt, beide auf dem Podium zu sehen."

Tags:
MotoGP, 2010, GRAN PREMIO GENERALI DE LA COMUNITAT VALENCIANA, Casey Stoner, Ducati Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›