Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Valencia Rennzahlen

Valencia Rennzahlen

Alle Statistiken und Fakten vor dem Gran Premio Generali de la Comunitat Valenciana , der 18. und letzten Runde der MotoGP Weltmeisterschaft 2010, an diesem Wochenende.

1000 - Jorge Lorenzos Sieg beim portugiesischen Grand Prix war das 1000. Podest eines spanischen Fahrers aller Grand Prix Solo-Klassen der Weltmeisterschaft seit Beginn der Serie 1949.

142 - Alex Baldolini trat in 142 Grand Prix Rennen an, bevor er in Portugal zum ersten Mal auf dem Podest stand. Noch nie zuvor stand ein Fahrer nach so vielen Starts ohne Top-3-Ergebnis bei einem Grand Prix auf dem Podium.

100 - Beim Valencia GP startet Tomoyoshi Koyama zum 100. Mal. Koyama wurde bei seinem 125cc-Debüt als Wildcard-Fahrer 2000 auf einer Yamaha 16. Er trat in den nächsten Jahren vier Mal mit einer Wildcard an, davon jeweils zweimal in der 250cc Klasse und zweimal in der 125cc Klasse. Seit er 2005 Vollzeit-GP-Fahrer wurde, fuhr er auf Honda, Malaguti, KTM, Loncin und Aprilia-Maschinen. Seinen einzigen GP-Sieg feierte er 2007 in Catalunya auf einer KTM.

100 - Raffaele de Rosa startet in Valencia zum 100. Mal. De Rosa feierte sein GP-Debüt als Ersatzfahrer in der 125cc Klasse beim Britischen GP 2004, bevor er 2005 Dauerstarter in der 125cc Klasse wurde. Nach 67 GP-Starts in der 125cc Klasse stieg er 2009 in die 250cc Kategorie auf und dann in diesem Jahr in die Moto2.

50 - Scott Redding startet beim Valencia GP zum 50. Mal. Redding wird der jüngste Fahrer mit dem Meilenstein von 50 Grand Prix Starts und schlägt damit den Rekord des neuen MotoGP-Weltmeisters Jorge Lorenzo.

35 - In diesem Jahr fuhr Spanien 35 GP-Siege ein, die größte Anzahl spanischer Siege in einer Rennsaison. Wenn sie alle drei Rennen in Valencia gewinnen, können die spanischen Fahrer einen neuen Sieg-Rekord einer einzelnen Nation in einer Saison aufstellen. Dieser Rekord wird momentan mit 37 Siegen in der Saison 1967 von Großbritannien gehalten.

26 – Spanische Fahrer haben die letzten 26 der 125cc GP Rennen gewonnen. Der letzte nicht-spanische Sieger in der 125cc Klasse war Andrea Iannone beim katalanischen Grand Prix im letzten Jahr. Das ist die längste Reihe aufeinanderfolgender 125cc GP Siege einer Nation in 62 Jahren Grand Prix Geschichte.

19 – Der norwegische 125cc Fahrer Sturla Fagerhaug wird am Qualifikationstag in Valencia seinen 19. Geburtstag feiern.

19 – Mit seinem dritten Platz beim Portugal GP stand Bradley Smith zum 19. Mal in der 125cc Klasse auf dem Podium. Nur zwei britische Fahrer standen in der 125cc Klasse öfter auf dem Podest: Bill Ivy mit 22 und Phil Read mit 21.

13 – Der Sieg von Marc Márquez beim Portugal GP war der 13. Sieg von Derbi-Fahrern in der 125cc Klasse in diesem Jahr. Ein Sieg eines Derbi-Fahrers in Valencia würde dem Rekord der meisten Siege eines Werkes in der 125cc Klasse in einer Saison gleichkommen, den Apilia 2007 und 2009 erreicht hat.

1 – Am Ende des vierten Jahres der 800cc Maschinen in der MotoGP ist Colin Edwards der einzige Fahrer, der in allen 70 Rennen, seit Beginn der Regulation 2007, antrat.

---- Überholen in Valencia Vor der letzten Runde der Saison zeigt motogp.com die besten Fahrmanöver der vergangenen Jahre auf der spanischen Rennstrecke.

Das Finale in Valencia an diesem Wochenende wird die letzte Rennaction der Saison 2010 bereiten. In Erwartung auf das 18. und letzte Rennen zeigt motogp.com eine Zusammenstellung der besten Überholmanöver der letzten Jahre auf dem Ricardo Tormo Circuit.

Tags:
MotoGP, 2010, GRAN PREMIO GENERALI DE LA COMUNITAT VALENCIANA

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›