Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Blitzstart von Stoner in Valencia

Blitzstart von Stoner in Valencia

Der Ducati Team Fahrer war im ersten Training zum Gran Premio Generali de la Comunitat Valenciana eine halbe Sekunde schneller, als Jorge Lorenzo.

Casey Stoner startete gut in das Wochenende von Valencia und holte sich mit einer Fabelzeit von 1:32.897 die vorläufige Führung. Der Ducati Fahrer hatte eine halbe Sekunde Vorsprung auf den Rest des Feldes.

Stoner, war der einzige Fahrer, der es unter die 1:33-Marke schaffte, Weltmeister Jorge Lorenzo kam erst 0.558 Sekunden dahinter mit einer Runde von 1:33.455 auf der Fiat Yamaha M1. Auf Platz drei folgte Andrea Dovizioso (Repsol Honda) nur knapp fünf Hundertstel hinter Lorenzo.

Rookie Marco Simoncelli (San Carlo Honda Gresini) machte dort weiter, wo er in Estoril aufgehört hatte und kam im Training auf Vier, vor Landsmann Valentino Rossi (Fiat Yamaha).

Dahinter kamen einen Werks-Ducati mit Nicky Hayden und eine Satelliten-Ducati mit Hector Barbera (Páginas Amarillas Aspar) auf die Plätze sechs und sieben, Randy de Puniet (LCR Honda) folgte als Achter.

Ben Spies, der sich erst vor fünf Tagen den linken Knöchel ausrenkte, musste auch in Valencia einen Sturz hinnehmen, blieb allerdings unverletzt. Der Monster Yamaha Tech 3 Fahrer kehrte zurück an die Box. Aleix Espargaró (Pramac Racing) kam als Letzter in die Top-10. Colin Edwards (Monster Yamaha Tech 3) und Dani Pedrosa (Repsol Honda) fuhren auf Elf und Zwölf.

Das Training fand bei kühlen 17°C statt. Die MotoGP wird um 14:05 Uhr in ihr zweites Training gehen.

Tags:
MotoGP, 2010, GRAN PREMIO GENERALI DE LA COMUNITAT VALENCIANA, FP1

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›