Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

De Puniet als zweiter Mann bei Pramac 2011

De Puniet als zweiter Mann bei Pramac 2011

Der Franzose wird neben Loris Capirossi für das Ducati Satellitenteam 2011 an den Start gehen.

Pramac Racing bestätigte Randy de Puniet für die kommende Saison in der Königsklasse. Ein Vertrag zwischen beiden Parteien wurde am Nachmittag unterzeichnet und verkündet.

Der 29-Jährige startet bereits seit fünf Jahren in der MotoGP und wechselt für die kommende Saison zum Team aus Italien, wo er neben Loris Capirossi fahren die Desmosedici wird. Am Dienstag werden beide Fahrer sie das erste Mal testen.

“Randy ist ein wirklich gutes Talent und wir glauben seine Erfahrung wird sehr wichtig sein, um die Maschine weiter zu entwickeln”, sagte Pramacs Technischer Leiter, Fabiano Sterlacchini. “Ich bin ziemlich sicher, dass sein Fahrstil zu unserer Maschine passt und dass wir eine gute Saison haben werden.”

Zusammen mit Capirossi hofft Sterlacchini 2011 auf sichtliche Fortschritte beim Team.

Er sagte weiter: “Ich bin sehr optimistisch für die kommende Saison, denn wir werden mit zwei erfahrenen Fahrern an den Start gehen. Wir haben in dieser Saison mit Mika (Kallio) und Aleix (Espargaró) gesehen, dass es nicht einfach ist, die Ducati zu fahren, man muss seinen Fahrstil anpassen und sie hatten damit zu kämpfen. Manchmal war es sehr schwer Kompromisse zu finden.”

“Mit Loris wird es einfacher, denn er kennt die Maschine aus seiner Ducati-Zeit. Natürlich hat sie sich seither entwickelt, aber im Grunde ist sie gleich”, schloss er.

Tags:
MotoGP, 2010, GRAN PREMIO GENERALI DE LA COMUNITAT VALENCIANA, Randy de Puniet, Pramac Racing Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›